Abo
  • Services:
Anzeige
USB Big Mouse
USB Big Mouse (Bild: Brando)

USB Big Mouse

Eine Maus im XXL-Format

USB Big Mouse
USB Big Mouse (Bild: Brando)

Die USB Big Mouse ist größer als eine Hand und bietet genügend Fläche, auch den Handballen auf dem Eingabegerät abzustützen. Dadurch soll sie trotz ihres ungewöhnlichen Aussehens gut zu bedienen sein.

Die Big Mouse von Brando soll ein ergonomisches Eingabegerät sein, mit dem auch Personen mit schlechter Feinmotorik gut umgehen können. Das Design zwingt den Anwender dazu, seine ganze Hand auf der Oberfläche abzulegen. Ein Umschließen des Gehäuses mit den Fingern ist angesichts der Größe von 17,5 x 10,5 x 5,5 cm kaum möglich.

Anzeige

Mit diesen Maßen überragt die Big Mouse allerdings immer noch nicht Microsofts riesiges Eingabegerät Optical Trackball, das Maus und Kugelsteuerung miteinander vereint. Das Gerät erschien im Jahr 2000 auf dem Markt und war 6,1 x 18,3 x 24,3 cm groß.

  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse im Vergleich zum iPhone 4 (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse im Vergleich zum iPhone 4 (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
Brando Big Mouse (Bild: Brando)

Die Brando-Riesenmaus ist mit Beleuchtungseffekten ausgestattet, die über USB mit Strom versorgt werden. Neben einem Mausrad wurden zwei Maustasten integriert.

Brando verkauft die USB Big Mouse für rund 20 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Johnny Cache 19. Okt 2011

So weit würde ich jetzt nicht gehen, aber ganz sicher die beste die ich je in den...

Icahc 19. Okt 2011

Da haste ja mal wieder ein Thema losgetreten hier. Ich denke jeder hat seine eigene...

jessipi 19. Okt 2011

Finde ich auch unergonomisch, lieber benutze ich Mauspads mit Handballenablage, so kann...

chrulri 19. Okt 2011

und du deinen Beitrag PS: @Mel the show must go on!

1st1 19. Okt 2011

Die LEDs noch ein bischen heller, und man kann die Hand damit durchleuchten. Cool. Wenn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HDPnet GmbH, Heidelberg
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  3. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 299,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    WonderGoal | 16:18

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    hum4n0id3 | 16:17

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 16:14

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Seroy | 16:01

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    Stefres | 16:01


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel