Abo
  • Services:

USB Big Mouse

Eine Maus im XXL-Format

Die USB Big Mouse ist größer als eine Hand und bietet genügend Fläche, auch den Handballen auf dem Eingabegerät abzustützen. Dadurch soll sie trotz ihres ungewöhnlichen Aussehens gut zu bedienen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
USB Big Mouse
USB Big Mouse (Bild: Brando)

Die Big Mouse von Brando soll ein ergonomisches Eingabegerät sein, mit dem auch Personen mit schlechter Feinmotorik gut umgehen können. Das Design zwingt den Anwender dazu, seine ganze Hand auf der Oberfläche abzulegen. Ein Umschließen des Gehäuses mit den Fingern ist angesichts der Größe von 17,5 x 10,5 x 5,5 cm kaum möglich.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Mit diesen Maßen überragt die Big Mouse allerdings immer noch nicht Microsofts riesiges Eingabegerät Optical Trackball, das Maus und Kugelsteuerung miteinander vereint. Das Gerät erschien im Jahr 2000 auf dem Markt und war 6,1 x 18,3 x 24,3 cm groß.

  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse im Vergleich zum iPhone 4 (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse im Vergleich zum iPhone 4 (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
  • Brando Big Mouse (Bild: Brando)
Brando Big Mouse (Bild: Brando)

Die Brando-Riesenmaus ist mit Beleuchtungseffekten ausgestattet, die über USB mit Strom versorgt werden. Neben einem Mausrad wurden zwei Maustasten integriert.

Brando verkauft die USB Big Mouse für rund 20 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Johnny Cache 19. Okt 2011

So weit würde ich jetzt nicht gehen, aber ganz sicher die beste die ich je in den...

Icahc 19. Okt 2011

Da haste ja mal wieder ein Thema losgetreten hier. Ich denke jeder hat seine eigene...

jessipi 19. Okt 2011

Finde ich auch unergonomisch, lieber benutze ich Mauspads mit Handballenablage, so kann...

chrulri 19. Okt 2011

und du deinen Beitrag PS: @Mel the show must go on!

1st1 19. Okt 2011

Die LEDs noch ein bischen heller, und man kann die Hand damit durchleuchten. Cool. Wenn...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /