Abo
  • IT-Karriere:

Quartalsbilanz

Apple macht Traumgewinn, aber iPhone-Verkauf enttäuscht

Apples Gewinn legt um 54 Prozent auf 6,62 Milliarden US-Dollar zu. Doch der iPhone-Absatz ist unter den Erwartungen geblieben. Konzernchef Tim Cook sagte, er sei enthusiastisch in Bezug auf zukünftige Produkte.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzernsitz von Apple
Konzernsitz von Apple (Bild: Ryan Anson/AFP/Getty Images)

Apple hat in seinem vierten Finanzquartal den Gewinn um 54 Prozent gesteigert. Das Unternehmen verkaufte 17,07 Millionen iPhones. Das bedeutet ein Plus von 21 Prozent, doch die Analysten hatten 20 Millionen erwartet.

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Apple hat heute die Ergebnisse des vierten Quartals im Geschäftsjahr 2011 bekanntgegeben, das am 24. September 2011 endete. In diesem Quartal erzielte Apple einen Umsatzzuwachs um 39 Prozent auf 28,27 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn stieg auf 6,62 Milliarden US-Dollar (7,05 US-Dollar pro Aktie). Die Analysten hatten einen Gewinn von 7,31 US-Dollar und einen Umsatz von 29,6 Milliarden US-Dollar berechnet.

Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurde ein Umsatz von 20,34 Milliarden US-Dollar und ein Nettogewinn von 4,31 Milliarden US-Dollar (4,64 US-Dollar pro Aktie) erzielt.

Apple hatte am 17. Oktober bekanntgegeben, dass innerhalb von drei Tagen nach der Markteinführung am 14. Oktober über vier Millionen Geräte des neuen iPhone 4S verkauft wurden. Konzernchef Tim Cook: "Wir gehen mit starkem Schwung in das Weihnachtsgeschäft und sind wirklich enthusiastisch in Bezug auf unsere zukünftigen Produkte."

Im Berichtszeitraum hat Apple 11,12 Millionen iPads verkauft, 166 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Unternehmen hat mit 4,89 Millionen Macs 26 Prozent mehr abgesetzt. Apple hat zudem 6,62 Millionen iPods verkauft, das sind 27 Prozent weniger.

Apple ist für seinen konservativen Ausblick bekannt. Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple, erklärte: "Vorausschauend auf das erste Fiskalquartal 2012 erwarten wir einen Umsatz von 37 Milliarden US-Dollar oder 9,30 US-Dollar pro Aktie." Die Analysten hatten einen Gewinn von 9,01 US-Dollar pro Aktie und 36,72 Milliarden US-Dollar Umsatz erwartet.

Nachtrag vom 19. Oktober 2011, 13:19 Uhr

Cook sagte in der Telefonkonferenz mit Analysten, dass sich der iPhone-Umsatz gegen Ende des Quartals verlangsamt habe, weil die Käufer auf die Vorstellung eines neuen Modells gewartet hätten. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 hatte Apple jedes Jahr im Sommer ein neues iPhone präsentiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 16,99€
  3. 2,69€
  4. (-60%) 23,99€

Maxiklin 21. Okt 2011

Sry, aber selten so gelacht, in welcher Welt lebst du denn eigentlich ? :) Unsere...

Maxiklin 21. Okt 2011

Nicht die Wirtschaftssweisen (eh völlig schwachsinniger Begriff, weil die sind alles...

Abseus 19. Okt 2011

ja logisch nen 45.Oktober gibts ja auch nicht...

Abseus 19. Okt 2011

Das ist, nach den Bildern, eindeutig viel zu groß! Das schaut warscheinlich aus einer...

Maxiklin 19. Okt 2011

Seh ich ähnlich :) Vor allem würden mich in dem Zusammenhang mal zwei Dinge brennend...


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /