Abo
  • Services:
Anzeige
Viewpad 7e mit Android 2.3
Viewpad 7e mit Android 2.3 (Bild: Viewsonic)

Viewsonic Viewpad 7e

7-Zoll-Tablet mit Android für 180 Euro

Viewpad 7e mit Android 2.3
Viewpad 7e mit Android 2.3 (Bild: Viewsonic)

Viewsonic bringt mit dem Viewpad 7e ein Tablet mit Android 2.3 für 180 Euro auf den Markt. Das Tablet mit 7-Zoll-Touchscreen arbeitet mit einem 1-GHz-Prozessor und hat 4 GByte internen Speicher.

Das Viewpad 7e besitzt einen 7 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixeln. Auf dem Tablet läuft Android 2.3 alias Gingerbread und es gibt die vier für diese Geräte typischen Android-Knöpfe. Der Hersteller machte keine Angaben, welche Gingerbread-Version genau auf dem Gerät läuft. Mit Viewscene 3D gibt es eine von Viewsonic entwickelte Bedienoberfläche, mit der der Aufruf von Anwendungen und Informationen vereinfacht werden soll.

Anzeige
  • Viewsonic Viewpad 7e
  • Viewsonic Viewpad 7e
Viewsonic Viewpad 7e

Das Tablet unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n sowie Bluetooth 2.1+ EDR. Ein UMTS-Modem hat das Tablet nicht, so dass es trotz des 7-Zoll-Formats nur begrenzt unterwegs genutzt werden kann. Das Viewpad 7e verwendet einen Cortex-A8-Prozessor von Samsung mit einer Taktrate von 1 GHz. Der RAM-Speicher beträgt 512 MByte und intern stehen 4 GByte Flash-Speicher zur Verfügung. Weitere Daten lassen sich auf einer maximal 32 GByte großen Micro-SD-Karte ablegen.

Auf der Rückseite befindet sich eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus für Foto- und Videoaufnahmen, während auf der Vorderseite eine Zweitkamera für Videotelefonate untergebracht ist. Das Tablet hat eine 3,5-mm-Klinkenbuchse sowie einen Micro-HDMI-Anschluss. Einen GPS-Empfänger gibt es laut Datenblatt nicht.

Bei Maßen von 192 x 131 x 14,1 mm wiegt das Viewpad 7e 450 Gramm und ist 70 Gramm schwerer als Samsungs Galaxy Tab der ersten Generation. Es dürfte sich damit eher schwer anfühlen, denn damit wiegt es so viel wie das neue Galaxy Tab 8.9 von Samsung, das ein größeres Display besitzt. Zur Akkulaufzeit des Tablets machte Viewsonic keine Angaben. Bekannt ist nur, dass ein Lithium-Ionen-Akku mit 3.300 mAh verwendet wird.

Viewsonic bietet das Viewpad 7e ab sofort für 180 Euro an.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 27. Okt 2011

Die Bewertung ist nicht so dolle.

ulkfisch 19. Okt 2011

Das ist die beste Möglichkeit, um sich gegen Apple-Klagen zu wehren. Kaabammmm, zack...

smueller 18. Okt 2011

ein pad mit amd apu (wegen der grafikleistung), auf dem linux gut läuft? msi windpad 110w...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    azeu | 09:27

  2. Re: Unfassbarer Lärm konventioneller Busse

    chewbacca0815 | 09:26

  3. Re: Hier

    most | 09:25

  4. Re: jetzt starten die USA...

    Dieselmeister | 09:25

  5. Re: Will mir so etwas für einen Web- / Fileserver...

    Graveangel | 09:19


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel