Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Kampagne spielbar

Battlefield 3 vorab im Netz

Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Datenpanne bei Electronic Arts: Die PC-Version von Battlefield 3 ist rund zehn Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung im Internet aufgetaucht. Der Multiplayermodus funktioniert zwar nicht, aber angeblich die Kampagne.

Rund 9,96 GByte ist eine Datei mit zwei ISO-Abbildern groß, die über einschlägige Bittorent-Server verfügbar ist und die PC-Fassung von Battlefield 3 enthält - so zumindest US-Medien wie DSO Gaming. Angeblich ist die Kampagne vollständig spielbar. Für den Multiplayermodus ist allerdings ein Zugang über EAs Onlineportal Origin nötig, über das der Publisher kontrollieren kann, wer was spielt.

Anzeige

Auf welchem Weg Battlefield 3 ins Internet gelangt ist, ist unbekannt. Für eine etwa von einem Einzelhändler vorab an Stammkunden abgegebene Version ist es noch zu früh. Die Fassungen für Xbox 360 und Playstation 3 sind (noch) nicht betroffen. Offiziell erscheint das Actionspiel in Deutschland am 27. Oktober 2011.


eye home zur Startseite
chrulri 19. Okt 2011

Hab es mir wieder installiert nachdem die BF3 Beta gestoppt wurde. Leider gibt es nur...

chrulri 19. Okt 2011

eine 2000er Leitung reicht mehr als locker aus. Ich habe hier eine Fallback Leitung...

WaRuM 18. Okt 2011

Danke für die Seite, kannte ich noch nicht :)

DiDiDo 18. Okt 2011

Ja kleiner du hast recht *kopfstreichel*

dEnigma 18. Okt 2011

Tatsächlich? Nun, dann kannst du mir sicher folgende Frage beantworten: Was ist die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 25,99€
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  2. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  3. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  4. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  5. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  6. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  7. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  8. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  9. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  10. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Upgrade Prozedere

    marcel151 | 13:21

  2. Ich bin für die zwangsweise Verlegung der Leitungen.

    Spaghetticode | 13:19

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    thinksimple | 13:19

  4. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    Spiritogre | 13:17

  5. So wird das nichts!

    AllDayPiano | 13:15


  1. 12:42

  2. 11:59

  3. 11:21

  4. 17:56

  5. 16:20

  6. 15:30

  7. 15:07

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel