Abo
  • Services:

Test NBA 2K12

Geschichtsstunde mit Legenden

Ob die echte NBA-Saison 2011/2012 überhaupt stattfinden wird, steht noch nicht fest, 2Ks Basketballsimulation NBA 2K12 ist dagegen bereits erhältlich und schickt mehrere Legenden auf den Court.

Artikel veröffentlicht am ,
Test NBA 2K12: Geschichtsstunde mit Legenden
(Bild: 2K Games)

Wer sich für US-Basketball interessiert, hat derzeit ein Problem: Die Profis spielen nichtt - sie verhandeln noch über ihre Bezahlung. Bleiben als Alternative Aufzeichnungen älterer Partien, oder noch besser: das Sportspiel NBA 2K12. Darin lädt uns direkt aus dem Hauptmenü ein neu modelliertes - jedoch noch immer recht künstlich wirkendes - Spielermodell von Dirk Nowitzki dazu ein, die letzten Finals gegen die Miami Heat nachzuspielen. Das eigentliche Highlight von NBA 2K12 ist allerdings der Modus "The Greatest". Darin haben Spieler die Möglichkeit, einige der größten NBA-Stars in der Geschichte der amerikanischen Profiliga zu steuern. Der Modus ist die Weiterentwicklung der letztjährigen Jordan-Challenges.

Inhalt:
  1. Test NBA 2K12: Geschichtsstunde mit Legenden
  2. Eigene Spieler mit Charakter und Fazit

Wählen Spieler etwa Larry Bird im Greatest-Modus, wird die Partie Boston Celtics vs. Atlanta Hawks aus der Saison 1985/86 geladen. Durch zahlreiche optische Filter und angepasste Menüs wirkt das Matchup wie in den 80er Jahren. Durch einen leichten Sepia-Farbton, rudimentäre Texteinblendungen und enge Shorts der Spieler ist die Partie kaum von einer TV-Aufzeichnung zu unterscheiden. Matches aus den 50er Jahren werden sogar in stimmungsvollem Schwarz-Weiß dargeboten.

Das Kommentatorentrio bespricht das Spielgeschehen so, als würde es sich die klassische Partie heutzutage ansehen. Die Kommentatoren erwähnen allerlei Meilensteine von Larry Bird und die Rivalität der LA Lakers und Boston Celtics. Auch über Dominique Wilkins und die Atlanta Hawks werden interessante Fakten genannt. Als Spudd Webb, einer der kleinsten, aber sprunggewaltigsten Spieler in der NBA, zum Beispiel einen Korbleger landet, beginnen die Kommentatoren zu erzählen, wann und wie dieser kleine Mann seinerzeit den Slam-Dunk-Wettbewerb gewinnen konnte.

  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
NBA 2K12

Unser Spiel verläuft ebenfalls historisch akkurat. Bis zur Halbzeit schenken wir den Hawks allein 16 Punkte mit Larry Bird ein. Treffsicher werfen wir von der 3-Punkte-Linie und sind dank der Körpergröße von Bird auch unter dem Korb erfolgreich. Birds Kollege Kevin McHale sammelt einen hart erarbeiteten Rebound nach dem nächsten, während sich die Treffsicherheit von Celtics-Center Robert Parish an der Freiwurflinie bewährt.

Stellenmarkt
  1. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

Die Begegnung wirkt authentisch, da die Entwickler nicht nur die Fähigkeitspunkte sehr genau getroffen, sondern auch alle Stars mit eigenen Animationen ausgestattet haben. Dominique Wilkins streut zwei seiner Signature-Dunks ein, während der Sprungwurf von Larry Bird unnachahmlich gelassen und locker erscheint. Am Ende gehen wir als Sieger vom Platz und erfahren noch, dass selbst Larry Bird auf dem Platz gerne Trash Talk betrieben hat.

Eigene Spieler mit Charakter und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /