Abo
  • IT-Karriere:

Test NBA 2K12

Geschichtsstunde mit Legenden

Ob die echte NBA-Saison 2011/2012 überhaupt stattfinden wird, steht noch nicht fest, 2Ks Basketballsimulation NBA 2K12 ist dagegen bereits erhältlich und schickt mehrere Legenden auf den Court.

Artikel veröffentlicht am ,
Test NBA 2K12: Geschichtsstunde mit Legenden
(Bild: 2K Games)

Wer sich für US-Basketball interessiert, hat derzeit ein Problem: Die Profis spielen nichtt - sie verhandeln noch über ihre Bezahlung. Bleiben als Alternative Aufzeichnungen älterer Partien, oder noch besser: das Sportspiel NBA 2K12. Darin lädt uns direkt aus dem Hauptmenü ein neu modelliertes - jedoch noch immer recht künstlich wirkendes - Spielermodell von Dirk Nowitzki dazu ein, die letzten Finals gegen die Miami Heat nachzuspielen. Das eigentliche Highlight von NBA 2K12 ist allerdings der Modus "The Greatest". Darin haben Spieler die Möglichkeit, einige der größten NBA-Stars in der Geschichte der amerikanischen Profiliga zu steuern. Der Modus ist die Weiterentwicklung der letztjährigen Jordan-Challenges.

Inhalt:
  1. Test NBA 2K12: Geschichtsstunde mit Legenden
  2. Eigene Spieler mit Charakter und Fazit

Wählen Spieler etwa Larry Bird im Greatest-Modus, wird die Partie Boston Celtics vs. Atlanta Hawks aus der Saison 1985/86 geladen. Durch zahlreiche optische Filter und angepasste Menüs wirkt das Matchup wie in den 80er Jahren. Durch einen leichten Sepia-Farbton, rudimentäre Texteinblendungen und enge Shorts der Spieler ist die Partie kaum von einer TV-Aufzeichnung zu unterscheiden. Matches aus den 50er Jahren werden sogar in stimmungsvollem Schwarz-Weiß dargeboten.

Das Kommentatorentrio bespricht das Spielgeschehen so, als würde es sich die klassische Partie heutzutage ansehen. Die Kommentatoren erwähnen allerlei Meilensteine von Larry Bird und die Rivalität der LA Lakers und Boston Celtics. Auch über Dominique Wilkins und die Atlanta Hawks werden interessante Fakten genannt. Als Spudd Webb, einer der kleinsten, aber sprunggewaltigsten Spieler in der NBA, zum Beispiel einen Korbleger landet, beginnen die Kommentatoren zu erzählen, wann und wie dieser kleine Mann seinerzeit den Slam-Dunk-Wettbewerb gewinnen konnte.

  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
  • NBA 2K12
NBA 2K12

Unser Spiel verläuft ebenfalls historisch akkurat. Bis zur Halbzeit schenken wir den Hawks allein 16 Punkte mit Larry Bird ein. Treffsicher werfen wir von der 3-Punkte-Linie und sind dank der Körpergröße von Bird auch unter dem Korb erfolgreich. Birds Kollege Kevin McHale sammelt einen hart erarbeiteten Rebound nach dem nächsten, während sich die Treffsicherheit von Celtics-Center Robert Parish an der Freiwurflinie bewährt.

Stellenmarkt
  1. SAACKE GmbH, Bremen
  2. ista International GmbH, Essen

Die Begegnung wirkt authentisch, da die Entwickler nicht nur die Fähigkeitspunkte sehr genau getroffen, sondern auch alle Stars mit eigenen Animationen ausgestattet haben. Dominique Wilkins streut zwei seiner Signature-Dunks ein, während der Sprungwurf von Larry Bird unnachahmlich gelassen und locker erscheint. Am Ende gehen wir als Sieger vom Platz und erfahren noch, dass selbst Larry Bird auf dem Platz gerne Trash Talk betrieben hat.

Eigene Spieler mit Charakter und Fazit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,60€
  3. 2,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /