Abo
  • Services:
Anzeige
Instapaper verliert bei sehr knappem Speicher unter iOS 5 seine Daten.
Instapaper verliert bei sehr knappem Speicher unter iOS 5 seine Daten. (Bild: Marco Arment)

Entwickler

iOS 5 löscht bei extremer Speicherknappheit Anwendungsdaten

Instapaper verliert bei sehr knappem Speicher unter iOS 5 seine Daten.
Instapaper verliert bei sehr knappem Speicher unter iOS 5 seine Daten. (Bild: Marco Arment)

IOS 5 ist mit einer neuen Speicherverwaltung ausgerüstet, die bei sehr knappen Ressourcen automatisch Platz schafft und temporäre Cache-Verzeichnisse leert. Entwickler, die diese Speicherorte bislang für Anwendungsdaten nutzten, sind entsetzt.

Marco Arment, Entwickler der Offline-Webapp Instapaper, hat unter iOS 5 eine Änderung bemerkt, die sein Programm unter Umständen in arge Bedrängnis bringt. Wird der Speicherplatz auf dem iPhone oder iPad knapp, löscht das Betriebssystem die Inhalte der Cache- und Temp-Ordner beim Aufspielen neuer Daten ohne Rückfrage, um für sie Platz zu schaffen.

Anzeige

Genau dort lagert Instapaper aber seine Inhalte zum Offlinelesen von Webseiten. Arment hat diese Speicherorte ausgewählt, weil die vorherigen iOS-Versionen sie zum einen nie löschten und zum anderen bei Synchronisationsläufen mit iTunes ihr Inhalt nicht mit dem Rechner abgeglichen wurde, was dem Anwender viel Zeit spart. Im Falle eines Datenverlusts auf dem iOS-Gerät müssen sie allerdings neu heruntergeladen werden, da sie nicht im Backup enthalten sind. Andere Daten sollen im Documents-Ordner gespeichert werden, von wo aus sie nicht nur via iTunes gesichert, sondern auch in die iCloud übertragen werden.

IOS 5 verhält sich bei der Speicherverwaltung anders als die vorherigen Versionen. Ist der Platz auf dem Gerät knapp bemessen und lädt der Anwender neue Daten herunter, bereinigt das Betriebssystem die Cache- und Temp-Ordner ohne Rückfrage. Lediglich für einen Moment wird unter dem App-Icon "Cleaning" eingeblendet.

Die Offline-App Instapaper verliert durch diesen Reinigungsvorgang ihre Daten. Für Anwender, die sich damit Texte heruntergeladen haben, um sie offline zu benutzen, sieht es so aus, als würde Instapaper nicht korrekt funktionieren. Arment befürchtet deshalb, von negativen Bewertungen und Supportanfragen überrollt zu werden.

Neuer Speicherort gefordert

In der derzeitigen Situation müssen OS-5-Anwender, die Instapaper nutzen, peinlich genau darauf achten, dass der Speicherplatz ihres iPhones oder iPads nicht am Limit ist, wenn sie neue Daten auf das Gerät spielen. Mit dieser Situation will sich Arment nicht abfinden und fordert von Apple einen neuen Speicherort für Daten, die nicht via iCloud oder iTunes gesichert werden sollen. Registrierte Entwickler können das in der Dokumentation von Apple nachlesen.

Das Problem betrifft nach Angaben von Arment alle Apps, die ihre Inhalte aus Zeitgründen nicht über iTunes synchronisieren sollen. Sollte Apple die Speicherverwaltung von iOS5 in diesem Punkt nicht überarbeiten, wird App-Entwicklern jedoch nichts anderes übrig bleiben, als die Daten zum Abgleich freizugeben. Offline-Apps wie Instapaper könnten auf diese Weise weiter problemlos auch bei Speicherknappheit betrieben werden.


eye home zur Startseite
Threat-Anzeiger 18. Okt 2011

auch wenn ich ein android-fanboy bin... Aber bei Temp-Ordnern muss man immer damit...

Tantalus 18. Okt 2011

oO Soweit ich weiss sind Artikel meistens mehrere Jahre abrufbar. Wenn Du ein...

chrulri 18. Okt 2011

Bei einer App die du zum Offline Nachrichten lesen benutzt wirst du dich hüten den...

Leynad 18. Okt 2011

Ja, das kenne ich vom iPhone. Möchte mal wissen, warum die gleichen Games für Android...

EqPO 18. Okt 2011

Naja so sicher kann man sich bei Apple nicht sein. Die haben schon ganz andere Sachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch, Baden-Württemberg
  4. via Nash direct GmbH, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,49€
  2. 16,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    Ducifacius | 21:43

  2. Re: Nicht mal auf Macs..

    JarJarThomas | 21:42

  3. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    smarty79 | 21:39

  4. Re: Macht bei mir sogar Sinn

    atikalz | 21:34

  5. Re: Klassische Verschlimmbesserung

    atikalz | 21:34


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel