Abo
  • Services:

100 GBit/s

Schnelles Glasfasernetz für US-Forscher

In den USA ist eine schnelle Glasfaserverbindung von New York nach Kalifornien fertiggestellt worden. Das für Universitäten und Forschungseinrichtungen gedachte Netz ermöglicht eine Datenübertragungsrate von 100 GBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
Glasfaser: 100 GBit/s von New York nach Kalifornien
Glasfaser: 100 GBit/s von New York nach Kalifornien (Bild: Bertrand Langlois/AFP/Getty Images)

Internet2 und das Energy Sciences Network (Esnet) haben die Fertigstellung einer Hochgeschwindigkeitsleitung von der Ostküste der USA bis zur Westküste bekanntgegeben. Das Netz ermöglicht eine Datenrate von 100 GBit/s.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Glasfaserleitung ist knapp 6.500 Kilometer lang und verbindet New York mit Sunnyvale im US-Bundesstaat Kalifornien. Angeschlossen sind die US-Hauptstadt Washington, Cleveland, Chicago, Kansas City, Denver und Salt Lake City. Das Netz ist für Universitäten und Forschungsstätten gedacht.

Internet2 ist eine von US-Universitäten ins Leben gerufene Initiative, die schnelles Internet für die Forschung und Bildung bereitstellen soll. Esnet ist das Hochgeschwindigkeitsnetz des US-Energieministeriums (Department of Energy, DOE). Es verbindet rund 40 Forschungseinrichtungen des DOE miteinander.

Esnet und Internet2 bauen ihre Netze auf 100 GBit/s aus. Esnet will sein Netz bis Ende 2012 auf diese Geschwindigkeit ausgebaut haben. Die beiden Initiativen wollen die Datenübertragung mit 100 GBit/s auf der Konferenz Super Computing 2011 (SC11) demonstrieren. Die SC11 findet vom 12. bis 18. November 2011 in Seattle im US-Bundesstaat Washington statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Rolex Ralf 16. Okt 2011

Dass die Amerikaner auf einmal alles unterirdisch verlegen wie hier, wäre mir neu. Vor...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /