Abo
  • Services:
Anzeige
Das iPhone 4 und 4S lassen sich an ihrem Äußeren kaum unterscheiden.
Das iPhone 4 und 4S lassen sich an ihrem Äußeren kaum unterscheiden. (Bild: Christian Schmidt-David/Golem.de)

Liebesbekundungen und Heiratsanträge für Siri

Die Spracherkennung Siri ist die interessanteste Softwareneuerung beim iPhone 4S. Für Siri muss eine Internetverbindung bestehen, denn die Anfragen werden an einen Apple-Server geschickt. Im Mobilfunkbetrieb ist Siri spürbar langsamer als mit einer WLAN-Anbindung. Das liegt aber nicht an der Datenmenge. Selbst ein längerer Satz entspricht nur etwa 40 KByte im Upload. Um Siri und die Funktionsweise zu verstehen, haben wir mit Siri sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gesprochen und uns dabei oft amüsiert.

Anzeige

Verschmähte Liebe

Die Dame Siri musste in der Redaktion von Golem.de einiges über sich ergehen lassen. Die Entwickler der Software bewiesen bei den Antworten viel Humor. Man kann mit Siri schimpfen, ihr die Liebe erklären oder Heiratsanträge machen. Heiratsanträge werden mitunter mit technischen Argumenten abgelehnt. Siri begründet sie mit dem End User License Agreement. Von einer Heirat sei da nichts zu finden. Und wenn der Antragsteller nach dem "Warum" fragt, teilt Siri mit, dass sie sich dazu nicht äußern wolle.

  • iPhone 4 (vorn) und 4S (hinten). Nur durch die unterschiedliche Antennengestaltung zu unterscheiden
  • Siri ist frech. Achtung, die folgenden Bilder der Kamera sind recht groß und wurden in  Originalauflösung abgespeichert.
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • iPhone 4
  • iPhone 4S
  • Infinity Blade auf dem iPhone 4 ...
  • ... und dem iPhone 4S
  • Siri-Einstellungen: Wer will, kann Siri auch im jugendfreien Modus nutzen.
  • Siris Spracheinstellungen sind unabhängig von der eingestellten Systemsprache.
  • Schade: Kartenmaterial gibt es in Deutschland nicht.
  • Auch der Hunger kann nicht mit dem iPhone 4S gestillt werden.
  • Siri bemerkt, dass sie wenig hilfreich ist.
  • Einer von vielen Heiratsanträgen an Siri
  • Sprachmöglichkeiten in Englisch
  • Sprachmöglichkeiten in Englisch
  • Sprachmöglichkeiten in Englisch
  • Wir sind uns nicht sicher, wie das passieren konnte. Filme oder Serien lassen sich nicht starten.
  • Wer will, der kann zu Siri auch freundlich sein.
  • Einiges nimmt Siri jedoch persönlich.
  • GL Benchmark iPhone 4 ...
  • ... und iPhone 4S
  • Infinity Blade auf dem iPhone 4...
  • und dem iPhone 4S
  • Anfrage nach der Temperatur lokal: Siri benötigt dafür Ortungsinformationen.
  • Anfrage nach der Temperatur in einer anderen Stadt
  • Siri erlaubt eine Restaurantsuche in den USA. Allerdings nur mit englischen Einstellungen
  • Wolfram Alpha
  • Wolfram Alpha
  • Ein Timer kann gesetzt werden.
  • Falls Siri den Namen nicht komplett versteht, werden Vorschläge aus der Kontaktdatenbank gemacht.
  • Kleine Fehler beim Erstellen einer Nachricht
  • Also wird die Aktion abgebrochen.
  • Unhöfliches beantwortet Siri auch.
  • Sprachmöglichkeiten in Deutsch
  • Sprachmöglichkeiten
  • Sprachmöglichkeiten
  • Freunde lassen sich auch finden, hier allerdings mit Ortungsproblemen.
  • Die zweite Anfrage war erfolgreich.
Wer will, der kann zu Siri auch freundlich sein.

Sehr viel Spaß hatten wir auch, als wir Siri mit ein paar Geeksprüchen konfrontierten. Auf die Aufforderung "Beam me up, Scotty" fragte Siri "3G or Wifi?". Wir erfuhren außerdem, dass Beamen nicht möglich sei, wenn der Tricorder im Airplane Mode sei. Es gibt noch zahlreiche andere Antworten, zum Beispiel: "Energize!".

Mit Sicherheit lässt sich von Siri noch viel mehr entlocken. Auch auf Zitate aus Filmen wie 2001 ("Open the pod bay doors") gab es entsprechende Reaktionen. Das Repertoire ist erstaunlich groß. Es lohnt sich auch, bestimmte Sätze mehrmals zu wiederholen.

Siri kann noch viel mehr, als auf alberne Sprüche zu reagieren. Allerdings gilt: Mit Siri sprechen macht auf Englisch einfach mehr Spaß.

 Die KameraSiri hilft 

eye home zur Startseite
Emmalotta 31. Okt 2011

Naja, das erfolgreiche Verkaufen an Profis mit Durchblick ist das Eine - aber wie Apple...

AndyGER 29. Okt 2011

Das hat mit Glaube nichts zu tun ... >;-D

Lokster2k 29. Okt 2011

Was ich echt verblüffend finde, ist die Geschicktheit Apples, an das Alltagsverhalten...

Trollversteher 27. Okt 2011

Gibt es nicht. Die bei Android verwendete Spracherkennung gibt es auch bei iOS schon...

Endwickler 20. Okt 2011

Mit AirPlay kann ich mir eine Steuerungssoftware für Civilization auf so einem Screen...


Technik Schnäppchen & News auf eShoppi.de / 31. Okt 2011

iPhone 4S & iOS 5 Betriebssystem im Test bei Golem



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Schade um die gute Z-Linie. Schlechtes Marketing?

    werpu | 19:04

  2. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    ArcherV | 18:53

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 18:52

  4. Re: wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    s33 | 18:52

  5. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    nille02 | 18:51


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel