Abo
  • Services:

Kein Robot Dance

Roboter erlernen fließende Bewegungen

Göttinger Forscher haben eine neue Methode für die Bewegungssteuerung von Robotern entwickelt. Damit können sie ebenso fließende Bewegungen durchführen wie ein Mensch.

Artikel veröffentlicht am ,
Fließende Bewegung: Roboter beim Schreiben
Fließende Bewegung: Roboter beim Schreiben (Bild: Universität Göttingen)

Robot Dance nennt sich ein moderner Tanzstil, der vor allem durch Michael Jackson bekanntgeworden ist. Der Tanz zeichnet sich durch abgehackte Bewegungen aus, die einer Maschine unterstellt werden - im Gegensatz zu den eleganteren fließenden Bewegungen eines Lebewesens. Göttinger Wissenschaftler wollen das ändern: Sie haben eine Methode entwickelt, um Robotern beizubringen, ebenso fließend zu schreiben oder zu greifen wie ein Mensch.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. GFAW Thüringen mbH, Erfurt

Eine Bewegung besteht meist aus einer Vielzahl von Einzelhandlungen. Im Laufe der Zeit lernen wir, diese ganz automatisch zu einer einzigen Handlung zu verbinden. Ein Roboter hingegen arbeitet bislang die einzelnen Elemente der Bewegungen nacheinander ab. Den Wissenschaftlern um Florentin Wörgötter vom Bernstein Zentrum für Computational Neuroscience ist es gelungen, die mathematischen Grundlagen der Steuerungsbefehle in einigen entscheidenden Details zu verändern, die es einem Roboter ermöglichen, die einzelnen Bewegungen zu einer einzigen Bewegung zu verbinden.

Dadurch kann ein Roboter ebenso flüssig schreiben wie ein Mensch, erfuhr Niedersachsens Wissenschaftsministerin Johanna Wanka bei einem Besuch des Göttingers Instituts: Sie stellte eine Schriftprobe zur Verfügung, und der Roboter konnte Wankas Unterschrift nachahmen.

Die Methode eigne sich aber nicht nur für das Schreiben, sondern lasse sich auch auf andere Bewegungen übertragen, erklärten die Forscher. "In 10 bis 15 Jahren werden Service-Roboter eine große Rolle spielen. Da ist es wichtig, dass die Bewegungen der Maschinen immer menschenähnlicher und damit berechenbarer für uns werden, damit wir ohne Unfälle zusammenarbeiten können", sagte Wörgötter.

Die Göttinger Forscher haben ihre Entwicklung im US-Fachmagazin IEEE Transactions on Robotics vorgestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

SSD 18. Okt 2011

ich weiß, dass das Bewusstsein seine Umwelt erlebt, aber eben nicht sich selbst (beim...

Anonymer Nutzer 16. Okt 2011

auch Geschichte. Wer sind sie? Sie können das doch meiner Unterschrift entnehmen. Die...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /