Abo
  • Services:
Anzeige
Nanofaden: 2.000-mal schweren Rührflügel angetrieben
Nanofaden: 2.000-mal schweren Rührflügel angetrieben (Bild: University of Texas)

Künstlicher Muskel

Nanofaden als Antrieb für einen Mixer

Nanofaden: 2.000-mal schweren Rührflügel angetrieben
Nanofaden: 2.000-mal schweren Rührflügel angetrieben (Bild: University of Texas)

Ein winziger, aus Nanofasern gesponnener Faden kann als Nanoantrieb dienen. Die Entwickler haben aus dem sogenannten künstlichen Muskel einen Nanomixer gebaut.

Einen Mixer ohne Motor hat ein internationales Team von Wissenschaftlern gebaut. Ihr Rührflügel wird von einem künstlichen Muskel aus Nanofäden in Rotation versetzt.

Der Muskel besteht aus einer Vielzahl von Kohlenstoff-Nanoröhrchen, die zu einem Faden verdrillt wurden. Der Faden wird in eine leitfähige Flüssigkeit getaucht und saugt sich damit voll. Wird an den Faden Spannung angelegt, wandern geladene Ionen in das Garn. Das quillt dadurch etwas auf und wird etwa 1 Prozent kürzer.

Anzeige

Durch diesen Vorgang beginnt der Faden, sich zu drehen. Er versetze dabei einen Flügel, der fast 2.000-mal so schwer ist wie der Faden selbst, in Rotation. 590-mal in der Minute ließ der Faden den Flügel rotieren. Diese Geschwindigkeit erreichte er in 1,2 Sekunden.

Eine mögliche Anwendung für den künstlichen Muskel könnte beispielsweise der Antrieb für einen Mixer im Nanomaßstab sein. Herkömmliche Motoren seien zu komplex, um sie beliebig zu verkleinern. Der von ihnen entwickelte Antrieb hingegen könnte in diesen Dimensionen eingesetzt werden, erklären die Forscher.

Sie haben einen solchen Mixer bereits gebaut: Ein Faden mit einem Durchmesser von 15 Mikrometer trieb dabei einen Flügel an, der 200-mal größer und 80-mal schwerer war als der Faden.

An der Entwicklung des künstlichen Muskels haben Forscher der Universität in Wollongong im australischen Bundesstaat New South Wales, der Universität des US-Bundesstaates Texas in Dallas, der Universität der kanadischen Provinz British Columbia in Vancouver sowie von der Hanyang-Universität in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul mitgearbeitet. Sie beschreiben ihn in einem Aufsatz im US-Fachmagazin Science.


eye home zur Startseite
Seet 17. Okt 2011

Musste ich als einziger sofort an Crysis denken?!

Abseus 15. Okt 2011

nix zumal man ja auch noch spannung anlegen müsste!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Immenstaad
  4. Kroschke sign-international GmbH, Braunschweig


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  2. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  3. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  4. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  5. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  6. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  7. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  8. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  9. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  10. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Backup?

    teenriot* | 17:45

  2. Re: Der hat !!Killer!! im Namen, den muss ich...

    Arsenal | 17:43

  3. Kann das nicht auch strategie sein?

    teleborian | 17:43

  4. Qi kompatibel?

    McWiesel | 17:42

  5. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    Mett | 17:41


  1. 17:08

  2. 17:00

  3. 16:55

  4. 16:38

  5. 16:08

  6. 15:54

  7. 14:51

  8. 14:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel