Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de guckt: Fairer Handel auf Andromeda

Golem.de guckt

Fairer Handel auf Andromeda

Golem.de guckt: Fairer Handel auf Andromeda

Die Radio- und TV-Woche vom 17. bis 23. Oktober klärt auf über Überfischung, Krebstumor-Genetik und Mobbing im Internet. Und die Erde wird die Woche von Andromeda bedroht.

X:enius ist die Woche mal wieder ein wenig auf dem Ökotrip. Zum Beispiel am Montag mit Bedrohtes Meer - wie sehr belasten wir es? und am Mittwoch Kleidung - wie viel Chemie steckt drin?
(Arte, 8:45 - 9:15 Uhr, Montag - Freitag)

Thinkpads von Lenovo statt IBM, dazu die Übernahme von Medion - China schickt sich an, nicht nur die IT-Industrie zu überrollen. Zeitfragen beschäftigt sich in Schwärmt aus mit der chinesischen Strategie, westliche Unternehmen aufzukaufen und den Konsequenzen für Deutschland.
(Dradio Kultur, 17.10.2011, 19:30 - 20:00 Uhr)

Anzeige

Hitec setzt die Gene unter Druck: Die Dokumentation Gene im Stresstest beschäftigt sich mit Gentests. Als Aufhänger dient die Genuntersuchung von Krebstumoren, um den Typ des Tumors besser zu verstehen und die Therapie darauf abstimmen zu können. Natürlich geht es dann irgendwann über zu genetischen Untersuchungen von Neugeborenen, aber mit dem Blick auf bessere Diagnosemöglichkeiten.
(3Sat, 17.10.2011, 21:30 - 22:00 Uhr)

In der Reportage Stille Gewalt - Schülermobbing im Internet wird ein Mädchen begleitet, das in einem sozialen Netzwerk diffamiert wurde und sogar Morddrohungen erhielt. Sie will sich dagegen wehren.
(WDR, 17.10.2011, 22:00 - 22:45 Uhr)

Länderreport beschäftigt sich mit Smart-Grids - Konzepte zur lokalen Verteilung von Strom aus einer Vielzahl von Quellen, um eine konstante Versorgung aufrechtzuerhalten, und stellt verschiedene Erprobungsprojekte vor.
(Dradio Kultur, 18.10.2011, 13:07 - 13:30 Uhr)

Planet Wissen wird am Mittwoch etwas staatstragend und hält einen Grundkurs zum Thema Menschenrechte in Theorie und Praxis.
(WDR, 19.10.2011, 15:00 - 16:00 Uhr)

Fairer Handel - alter Hut. Doch wenn wir uns, nach Meinung vieler, auf dem Weg in die Bananenrepublik befinden, wäre es nicht gut, die Idee des fairen Handels nicht auch auf Deutschland zu übertragen? Mag zuerst komisch klingen, aber einen Biobauernhof hat nun auch nicht jeder vor der Tür, also muss irgendeine Art von Logistik und Vertrieb her. Im Dossier Fair handeln - aber wie? werden die Möglichkeiten des fairen Handels in Deutschland ausgelotet.
(DLF, 21.10.2011, 19:15 - 20:00 Uhr)

Wer es noch nicht gemerkt hat: Arte versteckt im Freitagabendprogramm durchgängig exzellente, internationale Dokumentationen. Der letzte Fisch beschäftigt sich mit den Ursachen und Folgen der Überfischung und dramatisiert mit eindrucksvollen Bildern.
(Arte, 21.10.2011, 22:15 - 23:00 Uhr)

Die Lange Nacht beschäftigt sich zwei Stunden lang mit Hunter S. Thompson. Der Journalist ist der Erfinder des Gonzo-Journalismus in den 60er und 70er Jahren, bei dem der Journalist zum Teil der Berichterstattung wird und Realität und Fiktion mitunter munter durcheinandergeworfen werden.
(DLF, 22.10.2011, 23:05 - 2:00 Uhr)

Es gibt diese Rubrik von Sci-Fi-Filmen, bei denen der heutige Zuschauer nicht versehentlich reinzappen sollte, denn er könnte auf den ersten Blick nicht entscheiden, ob es sich nicht etwa um eine Parodie handelt. Bei Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All scheint schon der Titel den Trash zu verraten, und wenn ausgerechnet ein Säufer und ein Kind ein mysteriöses Virus überleben, dann ist das Klischee-Maß eigentlich voll. Doch Robert Wise schafft es, aus einem Michael-Crichton-Stoff einen packenden Film zu machen.
(ZDF, 23.10.2011, 2:30 - 4:35 Uhr)

Vom Glück, gebissen zu werden: Das Freistil-Feature beschäftigt sich mit dem Wandel des Vampirbildes und der gewinnenden Gesellschaftsfähigkeit von Vampirfiguren. Vielleicht hat es was mit dem Zeitgeist zu tun, oder es gibt sie eigentlich doch und sie wollen schon mal ihre Integration vorbereiten.
(DLF, 23.10.2011, 20:05 - 21:00 Uhr)

Alle Termine sind als ics-Datei verfügbar: https://www.golem.de/guckt/GoGu_20111017.ics
Dauerlink: https://www.golem.de/guckt/GoGu.ics
(Hinweis: Die Aktualisierung des Dauerlinks erfolgt erst am 16.10.2011 gegen Mitternacht.)


eye home zur Startseite
jayrworthington 17. Okt 2011

X-Ray Dog, "Gothic Power" kennst Du vermutlich aus dem Lord of the Rings Trailer, http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  2. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  3. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  4. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  5. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  6. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  7. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  8. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  9. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  10. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    thinksimple | 10:35

  2. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    Sedrel | 10:35

  3. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    Drusera | 10:34

  4. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 10:32

  5. Re: 80km was soll man den damit

    Niaxa | 10:31


  1. 10:06

  2. 09:47

  3. 09:26

  4. 09:06

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 08:19

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel