Abo
  • Services:
Anzeige
Kommt das Nexus Prime in der nächsten Woche?
Kommt das Nexus Prime in der nächsten Woche? (Bild: Google)

Neuer Termin

Nexus Prime mit Android 4.0 kommt am 19. Oktober

Kommt das Nexus Prime in der nächsten Woche?
Kommt das Nexus Prime in der nächsten Woche? (Bild: Google)

Samsung und Google laden am 19. Oktober 2011 nach Hongkong ein. Dort wird dann voraussichtlich das Nexus Prime mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich vorgestellt, nachdem die zunächst geplante Vorstellung in dieser Woche abgesagt wurde.

In Hongkong zeigen Samsung und Google am 19. Oktober 2011 Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich, wie aus der Einladung hervorgeht, die unter anderem thisismynext.com, Engadget und Techcrunch erhalten haben. Voraussichtlich wird dann das erwartete Nexus Prime vorgestellt, das erste Smartphone mit Android 4.0. Mit dem Termin in Hongkong wird wohl der in dieser Woche ausgefallene Termin "Mobile Unpacked 2011" nachgeholt.

Anzeige

Auf der CTIA in San Diego wollte Samsung den "Mobile Unpacked 2011" ursprünglich veranstalten und vermutlich das Nexus Prime am 11. Oktober 2011 vorstellen. Aus Respekt vor dem Ableben von Steve Jobs wurde der Termin zunächst abgesagt, weil es "nicht der richtige Zeitpunkt" war, "ein neues Produkt vorzustellen", wie Samsung erklärte.

Ice Cream Sandwich verbindet Smartphone- und Tabletversionen von Android

Mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich will Google die beiden Android-Versionen für Smartphones und Tablets zusammenführen und die Bedienung vereinheitlichen. Mit der Einführung der Tabletversion Android 3.x alias Honeycomb wurden die Oberfläche und die Bedienung im Vergleich zur Smartphoneplattform mit Android 1.x und 2.x verändert.

Die wesentlichen technischen Daten zum Nexus Prime sind bereits durchgesickert und erste Fotos waren im Internet zu finden. Demnach hat das Nexus Prime ein gebogenes Gehäuse, das 9 mm dick ist. Im Unterschied zu bisherigen Android-Smartphones gibt es keine Android-Knöpfe mehr, sondern die Bedienelemente wurden als Bildschirmknöpfe wie bei Android 3.x alias Honeycomb in die Android-Oberfläche integriert.

Nexus Prime mit 4,65 Zoll großem Touchscreen

Das Nexus Prime soll ein 4,65 Zoll großes Amoled-HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln haben. Es wird erwartet, dass das Ice-Cream-Sandwich-Smartphone den Dual-Core-Prozessor OMAP 4460 von Texas Instruments mit einer Taktrate von 1,2 GHz enthält. Zudem sollen 1 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher in dem Smartphone stecken. Ob das Nexus Prime einen Steckplatz für Speicherkarten hat, ist nicht bekannt.

Das Smartphone hat zudem eine 5-Megapixel-Kamera, mit der sich Videos in voller HD-Auflösung 1080p aufnehmen lassen sollen. Zudem steht für Videotelefonate eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Gerätevorderseite zur Verfügung. Das Nexus Prime wird neben HSPA auch LTE sowie WLAN nach 802.11a/b/g/n beherrschen. Außerdem ist ein NFC-Chip integriert und der verwendete Akku soll eine Kapazität von 1.750 mAh haben.

Wie auch bei den anderen von Google vertriebenen Android-Geräten wird auch das Nexus Prime wohl mit dem puren Android ausgeliefert. Verbesserungen an der Oberfläche, wie bei anderen Herstellern von Android-Geräten üblich, wird es also auf dem Gerät nicht geben.


eye home zur Startseite
t_e_e_k 15. Okt 2011

da die systemgrafik ab 4.0 wohl endlich die GPU nutzt, sollten die optischen ruckler der...

eiapopeia 14. Okt 2011

Wie soll es schon einen Preis geben, wenn noch nicht mal "offiziell" bekannt ist, dass es...

tingelchen 14. Okt 2011

Schönes Wortspiel :D

Free Mind 14. Okt 2011

"Verbesserungen an der Oberfläche, wie bei anderen Herstellern von Android-Geräten...

ggggggggggg 14. Okt 2011

google nicht, die vertreiben Android ja in dem Sinne auch nicht ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    NMN | 06:32

  2. Zwei-Augen-Gespräche

    24g0L | 06:30

  3. Ist ja auch ganz einfach...

    katze_sonne | 06:01

  4. Re: Nicht immer hilfreich

    wlorenz65 | 05:44

  5. Linux ist so extrem unsicher

    seriousssam | 05:42


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel