Microsoft

Sky Go künftig auch bei Xbox Live

Bezahlfernsehen gibt es künftig auch in Deutschland über die Xbox 360: Microsoft und Sky kooperieren. Bei der Programmauswahl hilft auf Wunsch die Bewegungssteuerung Kinect.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert.
Xbox 360 wird um Sky Go erweitert. (Bild: Microsoft)

In anderen Ländern gibt es schon länger Bezahlfernsehen über die Xbox 360, ab dem Winter 2011 soll das nach Angaben von Microsoft auch in Deutschland möglich sein. Dann können Besitzer eines Goldzugangs von Xbox Live und Abonnenten von Sky Go auf eine Auswahl der Fußball-, Sport- und Filmpakete zugreifen. Auf einige Funktionen wie die Programmauswahl lässt sich per Handbewegung oder Sprachbefehl über Kinect zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Referent:in (m/w/d) Data Center Services
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Wann genau es so weit ist, haben die Unternehmen noch nicht bekanntgegeben. Ein Ansatzpunkt ist allerdings, dass es Gerüchten zufolge Mitte November 2011 ein Update für das Xbox-Dashboard geben soll. Bei Sky Go handelt es sich um den Teil des Programmangebots von Sky, der auch unterwegs auf Tablets oder im Web abrufbar ist.

"Die Partnerschaft mit Microsoft, die Sky Go auf der Xbox verfügbar macht, ist eine fantastische Entwicklung, die zwei der faszinierendsten Home-Entertainment-Marken in einem einzigen Angebot erlebbar macht", kommentiert Brian Sullivan, Chef von Sky Deutschland. Seiner Auffassung nach ist die Kooperation mit Microsoft "der nächste Schritt in die Zukunft des Fernsehens." Erst kürzlich hatte Microsoft auch die ZDF-Mediathek und das Amazon-Angebot Lovefilm.de als Streamingpartner genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

7hyrael 14. Okt 2011

wozu auch sky... man kommt oftmals früher an die filme und mit weniger streß und das...

Rage 14. Okt 2011

Toll...ich bewundere dich.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /