Abo
  • IT-Karriere:

The Gunstringer

Microsoft kauft Twisted Pixel Games

Es steckt hinter The Gunstringer und kleinen, aber durchaus feinen Downloadspielen wie 'splosion Man und The Maw: Ab sofort gehört das US-Entwicklerstudio Twisted Pixel Games zu Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,
The Gunstringer
The Gunstringer (Bild: Twisted Pixel Games)

Das Entwicklerstudio Twisted Pixel Games aus dem texanischen Austin ist ab sofort Teil der Microsoft Studios, zu denen bislang unter anderem Lionhead und Rare gehören. An der grundsätzlichen Ausrichtung von Twisted Pixel soll sich zumindest vorerst nichts ändern, auch ein Umzug ist angeblich nicht geplant. Es liegen keine Informationen zu den finanziellen Details der Übernahme vor.

Twisted Pixel Games wurde 2006 von den Branchenveteranen Frank Wilson, Michael Wilford und Josh Bear gegründet. Das Studio hat sich auf Downloadtitel für verschiedene Plattformen spezialisiert, das wohl erfolgreichste 'splosion Man erschien allerdings nur über Xbox Live. Zuletzt hat Twisted Pixel im September 2011 das Kinect-Spiel The Gunstringer veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€
  2. 111,00€
  3. 149,90€
  4. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...

Boing 12. Okt 2011

twisted pixel hat es wie einige andere indie studios geschafft spiele wieder dazu zu...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


        •  /