Abo
  • Services:
Anzeige
Asus' erstes Ultrabook
Asus' erstes Ultrabook (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Asus' Ultrabook UX31 und das kleine Schwestermodell UX21 sollen frühestens ab November 2011 verfügbar sein. Für das UX21 wird der Einstiegspreis bei rund 1.000 Euro liegen. Es wird also etwas teurer als das kleinste Macbook Air. Das Macbook Air 11 besitzt im Unterschied zum UX21 aber nur 2 GByte RAM. Bei der UX-Serie sind es immer 4 GByte RAM. Auch das UX31 gibt es ab rund 1.000 Euro. 250 Euro günstiger als das günstigste Macbook Air 13. Unser Testmuster mit 256-GByte-SSD soll rund 1.300 Euro kosten.

Anzeige

Fazit

Die Hardware überzeugt und enttäuscht gleichzeitig. Ein derartiger Mix aus hochwertigen Eigenschaften - wie Gehäuse, Displayauflösung und Tastatur - und Billigkomponenten wie dem WLAN-System und dem mittelmäßigen Panel ist uns noch nicht untergekommen. Über die beiden letzten Punkte kann der Anwender aber hinwegsehen. Die hohe Displayauflösung allein dürfte für viele schon ein Kaufgrund sein.

Das Zenbook bietet in fast allen Situationen genug Rechenleistung. Damit unterscheiden sich Ultrabooks von den portablen, billigen und lahmen Netbooks. Und Ultrabooks wie das Zenbook sind kaum schwerer. 1,4 Kilogramm bei einem 13-Zoll-Display ist so wenig, dass der Nutzer das Ultrabook eigentlich immer mitnehmen kann. Zudem hält der Akku mit 5 Stunden lang genug durch.

In Anbetracht der Leistung, des Gewichts und der Stabilität ist der Preis von 1.000 bis 1.300 Euro nicht hoch. Wer ein solches Notebook haben will, muss nun einmal mehr bezahlen als für die Massenware, die in Elektronikfachmärkten für Preise um die 400 Euro verkauft wird. Der Aufpreis lohnt sich insbesondere für Anwender, die häufig unterwegs sind.

Nachtrag vom 14. Oktober 2011, 10:55 Uhr

Wie Asus nach Erscheinen des Tests mitteilte, werden den Zenbooks zwei Adapter beigelegt: einer von Mini-VGA auf den 15-poligen Stecker für analog angesteuerte Monitore und einer von USB auf Ethernet. Wie schnell der Ethernet-Adapter ist, steht aber noch nicht fest. Einen Adapter von Micro-HDMI auf HDMI legt Asus nach bisherigem Stand nicht bei. Die entsprechenden Textpassagen im Test wurden geändert.

 Überblick über die Konkurrenz

eye home zur Startseite
irgendwersonst 06. Nov 2011

man kann nicht mal wie beim Macbook Air den Akku selbst tauschen ...

Yeeeeeeeeha 25. Okt 2011

Yo. Das Problem bei Wintel-Notebooks ist, dass es sie in SO vielen Ausführungen gibt...

Yeeeeeeeeha 25. Okt 2011

Da 3G meist in der Form von USB-Sticks daherkommt und USB-Controller selbst im Jahr 2011...

Yeeeeeeeeha 25. Okt 2011

Lustigerweise wird der Support von Dell inzwischen ja als sehr gut bewertet. Ich glaube...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Frontrow

    Halskette als Kamera zum Dauerfilmen

  2. Streetscooter Work XL

    Deutsche Post stellt Elektro-Lkw mit 200 km Reichweite vor

  3. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  4. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  5. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  6. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  7. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  8. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  9. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  10. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: schöne belanglose Unterhaltungen...

    Dieselmeister | 08:08

  2. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Azzuro | 08:07

  3. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    AllDayPiano | 08:05

  4. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    snadir | 08:04

  5. Re: [OT] functionalclam: "This page offers no...

    FreiGeistler | 08:03


  1. 07:40

  2. 07:21

  3. 16:57

  4. 16:25

  5. 16:15

  6. 15:32

  7. 15:30

  8. 15:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel