Abo
  • Services:
Anzeige
Seagate Goflex Cinema speichert bis zu 3 TByte Daten.
Seagate Goflex Cinema speichert bis zu 3 TByte Daten. (Bild: Seagate)

Seagate Goflex Cinema

Heimkino-Festplatte auch für USB 3.0

Seagate Goflex Cinema speichert bis zu 3 TByte Daten.
Seagate Goflex Cinema speichert bis zu 3 TByte Daten. (Bild: Seagate)

Seagates externe Festplatten der Goflex-Cinema-Serie sind lieferbar. Sie lassen sich später auch über USB 3.0 und Thunderbolt anschließen und dienen selbst als Mediaplayer mit HDMI-Ausgang.

Die Multimedia-Festplatten Goflex Cinema werden nun auch in Europa ausgeliefert. Am PC können sie von Hause aus über USB 2.0 mit Daten gefüllt werden, je nach Modell passen 1, 2 oder 3 TByte auf die externe Festplatte. Durch das modulare Anschlusskonzept der Goflex-Laufwerke lässt sich das USB-2.0-Modul später gegen eines mit USB-3.0- oder Thunderbolt-Schnittstelle austauschen. Ab wann es so weit ist, konnte Seagate allerdings auf Nachfrage noch nicht sagen.

Anzeige
  • Seagate Goflex Cinema - Mediaplayer und externe Festplatte in einem (Bild: Hersteller)
Seagate Goflex Cinema - Mediaplayer und externe Festplatte in einem (Bild: Hersteller)

Über eine zweite USB-Schnittstelle an den Modulen können beispielsweise Digitalkameras angeschlossen werden, um Fotos und Videos ohne Unterstützung eines PCs auf die Festplatte zu verschieben. Als Mediaplayer kann die Goflex Cinema über HDMI hochauflösendes Video und Mehrkanalton ausgeben. Es gibt alternativ auch einen optischen Digitaltonausgang (S/PDIF), analogen Stereoausgang und einen Composite-Video-Ausgang. Die Steuerung soll durch die mitgelieferte Infrarotfernbedienung und eine grafische Bedienoberfläche leicht fallen.

Laut Seagate werden die gebräuchlichen Audio-, Bild- und Videoformate unterstützt. Bei Video listet der Hersteller: AVI (Xvid, MPEG 1/2/4, AVC, H.264), MPG/MPEG, VOB, ISO (DVD, BD), TS/TP/TRP (MPEG-2), M2TS/MP4/MOV (AVC, H.264), MKV (AVC, H.264, MPEG 2/4), FLV und ASF (VC-1, WMV9). Bei Audio sind es: MP3, WAV, AAC, MKA, FLAC, WMA, APE, OGG, LPCM und WMA Pro. Videodateien mit Dolby-Digital- und DTS-Ton (pass through) werden auch unterstützt. Auch Untertitel in den Formaten SRT, SSA, ASS und SAMI werden angezeigt. Bei Bildern sind es: JPEG (bis zu 20 Megapixel), GIF, TIFF, BMP und PNG.

Die Goflex-Cinema-Festplatten kosten mit 1 TByte 99 Euro, mit 2 TByte 129 Euro und mit 3 TByte 179 Euro. Alle drei Modelle sollen ab sofort europaweit an den Handel ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 13. Okt 2011

Jaaa geil, da könnte man noch eine Videorekorder-like Klappe vorne einbauen, durch die...

Kai F. Lahmann 12. Okt 2011

Wir nehmen den SOC aus einem Tablet, hängen da eine 3 TB-Festplatte statt einer SD dran...

CruZer 12. Okt 2011

PS: Sry, hab die Anspielung auf All-In-One = NAS+Mediaplayer nicht verstanden.

MyHigh 12. Okt 2011

Hab ich mir gerade auch so gedacht ;D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. eg factory GmbH, Chemnitz
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Gute Shell

    Hello_World | 20:05

  2. Re: Macht ein Mobile-Game, ich kauf's

    Dragostanii | 20:03

  3. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    dadamm | 20:02

  4. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    H1r5ch | 20:00

  5. Re: Tank

    Der Held vom... | 19:58


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel