Abo
  • Services:
Anzeige
Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok
Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok (Bild: Christophe Archambault/AFP/Getty Images)

Thailand

Produktionsstillstand bei Western Digital wegen Hochwasser

Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok
Hochwasser in einem Industrieviertel in Ayutthaya, nördlich von Bangkok (Bild: Christophe Archambault/AFP/Getty Images)

Western Digital fertigt einen Großteil seiner Festplatten in Thailand. Die Hochwasserkatastrophe hat nun die Zulieferer erreicht. Die Produktion steht still. Auch das Festplattenwerk selbst ist nicht mehr sicher.

Western Digital muss wegen Hochwassers ein wichtiges Festplattenwerk in Thailand vorübergehend schließen. Das gab das Unternehmen am 12. Oktober 2011 bekannt. Die schwersten Überschwemmungen seit 50 Jahren erreichen Bangkok. Große Teile der Hauptstadt liegen rund zwei Meter über dem Meeresspiegel.

Anzeige

Das Unternehmen erklärte, dass die Festplattenproduktion im laufenden Quartal dadurch eingeschränkt werde. In dem Quartalszeitraum, der am 1. Juli 2011 endete, lieferte der US-Konzern 54 Millionen Festplatten aus seinen Fabriken in Thailand und Malaysia. Rund 60 Prozent dieser Fertigungsmenge kam aus Thailand. Die Firma bezieht nach Unternehmensangaben viele Komponenten von lokalen Zulieferern.

Die 37.000 Mitarbeiter und die industriellen Einrichtungen von Western Digital seien noch nicht direkt betroffen. Alle Arbeiter seien noch in Sicherheit, auch wenn ihre Wohnhäuser teilweise bereits von den Fluten erfasst seien. Aber die Überschwemmungen hätten die Zulieferer erreicht, was die Aussetzung der Produktion erforderlich machte. Wie lange dies anhalte, sei noch unklar.

"Obwohl die Western-Digital-Fabriken in Thailand betriebsbereit sind, wurde die Produktion zeitweise ausgesetzt, um die Arbeiter, die Gebäude und die Anlagen gegen das Eindringen von Wasser zu schützen." Am 19. Oktober 2011 werde Western Digital aktuelle Informationen, auch für Investoren, veröffentlichen, hieß es weiter.

Die Regierung plant eine Evakuierung der Notfallgebiete. Seit Ende Juli starben rund 270 Menschen durch die Regenfälle und Überschwemmungen. Ungefähr 2,3 Millionen Menschen sind von der Flutkatastrophe im Norden und im Landeszentrum betroffen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Raum Würzburg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Aktuell nicht bestellbar...
  2. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  2. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  3. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42

  4. Re: Passwortsystem

    Apfelbrot | 22:41

  5. Re: Icon mit Zahl

    LinuxMcBook | 22:38


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel