Abo
  • Services:
Anzeige
Blick auf die RIM-Zentrale in den USA
Blick auf die RIM-Zentrale in den USA (Bild: RIM)

RIM

Hardwareausfall verursachte massive Blackberry-Probleme

Blick auf die RIM-Zentrale in den USA
Blick auf die RIM-Zentrale in den USA (Bild: RIM)

Research In Motion (RIM) hat den Grund für die schweren Blackberry-Probleme gefunden. Blackberry-Nutzer konnten stundenlang keine E-Mails abrufen und auch nicht im Internet surfen.

Ein ausgefallener Coreswitch in der RIM-Infrastruktur hat die großen Probleme verursacht, die unter anderem Blackberry-Nutzer in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten (EMEA) gemeldet haben. Ihnen war es seit dem 10. Oktober 2011 nicht möglich, auf ihre E-Mail-Konten zuzugreifen, Instant Messaging zu nutzen oder im Internet zu surfen. Auch als wieder Nachrichten verschickt werden konnten, sollen sie erst verspätet ausgeliefert worden sein.

Anzeige

RIM kündigte an, weiter an der Beseitigung des Problems zu arbeiten. Heute Nacht hieß es dazu auf der offiziellen Facebook-Gruppe für österreichische und deutsche Blackberry-Kunden: "Obwohl das System durch Ausfallsicherungen auf einen solchen Ausfall vorbereitet ist, konnte es nicht wie zuvor getestet eingreifen. Derzeit wird der dadurch entstandene Datenrückstau verarbeitet, um euch den regulären Betrieb der Dienste so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen. Wir entschuldigen uns nochmals für die Unannehmlichkeiten und werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten."


eye home zur Startseite
SoniX 12. Okt 2011

Da sprichst du wahre Worte. Wenn mans selbst macht weiß man wenigstens woran man ist.

.ldap 12. Okt 2011

Habe meinen BB9900 gestern auch wieder zurück geschickt. Allerdings ist die Sync Software...


Tablet Test - Aktuelle Tablets im Vergleich / 18. Okt 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  4. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 342,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Es geht vieles - und das schon seit langer...

    MAD_onna | 05:58

  2. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    picaschaf | 05:51

  3. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    DY | 05:40

  4. Re: Wer hat's erfunden?

    recluce | 05:30

  5. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    narfomat | 05:10


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel