Abo
  • Services:
Anzeige
Angriff auf PSN und SEN
Angriff auf PSN und SEN (Bild: Sony)

Playstation Network

Sony sperrt 93.000 User nach erneutem Angriff

Angriff auf PSN und SEN
Angriff auf PSN und SEN (Bild: Sony)

Nach einem Angriff hat Sony 60.000 Nutzeraccounts für das Playstation Network und weitere 33.000 Accounts des Dienstes Sony Entertainment Network gesperrt. Ein großer Schaden soll nicht entstanden sein.

Sony hat einen Angriff auf seine Onlinedienste Playstation Network (PSN) und Sony Entertainment Network (SEN) verzeichnet. Die Angreifer versuchten sich in eine große Zahl an Nutzeraccounts einzuloggen und nutzten dabei vermutlich Daten, die andernorts gestohlen wurden, denn bei den meisten Loginversuchen passten Nutzername und Passwort nicht. Es liegt also nahe, dass Nutzer für Sonys Dienste andere Kombinationen aus Nutzername und Passwort verwenden.

Anzeige

In weniger als 0,1 Prozent der Fälle aber konnten sich die Angreifer erfolgreich einloggen, so dass insgesamt rund 93.000 Nutzeraccounts betroffen sind, 60.000 bei PSN und 33.000 bei SEN. Sony hat diese Accounts gesperrt, um zu verhindern, dass die Angreifer Schaden auf Kosten der jeweiligen Nutzer anrichten können. Die Kreditkartennummern seien nicht gefährdet, betont Philip Reitinger, der für die Sicherheit der Systeme verantwortlich ist. Sollten die Angreifer das Guthaben der betroffenen Kunden für Einkäufe genutzt haben, will Sony die Beträge wieder gutschreiben, sofern nachgewiesen ist, dass die Nutzer von dem Angriff betroffen waren.

Bevor die 93.000 betroffenen Nutzer ihre Accounts aber wieder verwenden können, müssen sie ihre Passwörter zurücksetzen. Sony will die Betroffenen per E-Mail dazu auffordern.

Sony weist im Zusammenhang mit dem Angriff wieder einmal darauf hin, dass es ratsam ist, für jeden Dienst, den man im Netz nutzt, ein eigenes, schwer zu erratendes Passwort zu verwenden, so dass die bei einem Anbieter geklauten Daten nicht für Einbrüche andernorts genutzt werden können.


eye home zur Startseite
chrulri 14. Okt 2011

Was ist daran gelogen? Du kannst es selber nachvollziehen, die Quellen welche dir zeigen...

Anonymouse 14. Okt 2011

Bist du in deiner Klass eauch der Klassenclown? Du scheinst ja Übung darin zu haben.

Youssarian 13. Okt 2011

Dieser Bericht ezieht sich auf derartige Probleme. Sammelklagen gibt es hierzulande...

Brausemann 12. Okt 2011

War es mal an der Zeit, das ich für mein Passwort zuständig war, und es in meinem Kopf in...

mercalli12 12. Okt 2011

Da lobt man sich seinen Passwortmanager. Fehlen nur noch Plugins für PS3 und Co.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Menschen werden tatsächlich immer dümmer...

    ssj3rd | 15:44

  2. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:41

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    fuzzy | 15:40

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  5. Widgets

    mannimacker | 15:29


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel