Ricoh

Farblaserdrucker mit hoher Reichweite

Ricoh will mit den neuen A4-Geräten Aficio SP C240DN und Aficio SP C242DN den Farblaserdruck auch in sparsamen Unternehmen etablieren. Dafür wurde der Energiebedarf der Geräte optimiert und die Tonerreichweite erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,
Aficio SP C240DN
Aficio SP C240DN (Bild: Ricoh)

Die neuen Ricoh-Farblaserdrucker arbeiten mit einer Auflösung von bis zu 2.400 x 600 dpi und sind mit ihrer integrierten Duplexeinheit in der Lage, Papier beidseitig zu bedrucken.

  • Ricoh Aficio SP C240DN (Bild: Ricoh)
Ricoh Aficio SP C240DN (Bild: Ricoh)
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker oder Informatiker (w/m/d) für Medizinische Fachsysteme und ehealth - Schwerpunkt ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg
  2. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen
Detailsuche

Die Farblaserdrucker sollen eine Druckgeschwindigkeit von 16 beziehungsweise 20 Seiten pro Minute erreichen. Auf einen sinkenden Tonerstand weist eine LED am Bedienfeld hin. Auf Wunsch kann der Drucker selbst Toner nachbestellen oder im Falle von anderen Problemen den Service informieren.

Die Aufwärmzeit nach dem Einschalten beziffert Ricoh mit 30 Sekunden, der erste Ausdruck liegt nach weiteren 14 Sekunden vor. Durch den Einsatz einer neuen Fixierwalze soll der Strombedarf beim Aufheizen reduziert worden sein. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen soll der Energieverbrauch pro Woche des Aficio SP C242DN um 33 Prozent, der des SP C240DN um 56 Prozent gesunken sein. Absolute Zahlen nannte Ricoh allerdings nicht.

Die Ergiebigkeit des Toners ist recht hoch. Beim SP C240DN sollen 2.300 Seiten in Schwarz-Weiß oder Farbe gedruckt werden können, bis der Toner ausgetauscht werden muss. Der SP C242DN soll 6.500 Seiten in Schwarz-Weiß beziehungsweise 6.000 Farbseiten mit einer Füllung ausdrucken können.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21./22.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Ricoh-Geräte sind mit einer Netzwerkschnittstelle und USB ausgestattet und sollen ab sofort erhältlich sein. Der Ricoh Aficio SP C240DN soll rund 285 Euro kosten und der Aficio SP C242DN ungefähr 475 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


%username% 12. Okt 2011

...was kosten die toner? c = EUR? m = EUR? y = EUR? k = EUR? trommel im toner verbaut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Künstliche Intelligenz
Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?

Je komplexer eine KI, desto schwerer können Menschen ihre Entscheidungen nachvollziehen. Das ängstigt viele. Doch künstliche Intelligenz ist keine Blackbox mehr.
Von Florian Voglauer

Künstliche Intelligenz: Wie erklären Menschen die Entscheidungen von Computern?
Artikel
  1. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

  2. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /