Abo
  • Services:
Anzeige
Graphicconverter errechnet Anaglyphenbilder
Graphicconverter errechnet Anaglyphenbilder (Bild: Golem.de / Matthias Stirner (CC BY-SA 3.0))

Mac

Graphicconverter verarbeitet 3D-Fotos

Graphicconverter errechnet Anaglyphenbilder
Graphicconverter errechnet Anaglyphenbilder (Bild: Golem.de / Matthias Stirner (CC BY-SA 3.0))

Das Mac-Bildbearbeitungsprogramm Graphicconverter kann in der neuen Version 7.4 zahlreiche stereoskopische Bildformate anzeigen und auch in Anaglyphen umwandeln, die mit einer Rot-Grün-Brille betrachtet werden können.

Die neue Version 7.4 des Graphicconverters für Mac OS X beherrscht die Darstellung der stereoskopischen Bildformate JPS (3D JPEG), PNS (3D PNG) und MPO. Wer will, kann Bilder auch in diesen Formaten speichern. In der Regel stammt das Bildmaterial aus 3D-Kameras, die meistens zwei Fotos nebeneinander in einer einzelnen Grafikdatei abspeichern.

Anzeige
  • Graphicconverter 7.x - Startdialog
  • Graphicconverter 7.x - Mehrfachkonvertierung
  • Graphicconverter 7.x - Bildbearbeitung
  • Graphicconverter 7.4 errechnet Anaglyphenbilder (Bild: Golem.de / Matthias Stirner (CC BY-SA 3.0))
Graphicconverter 7.x - Startdialog

Das stereoskopische Material kann in der Regel nur mit Shutterbrillen betrachtet werden. Wer lieber eine einfache Rot-Grün-Brille dazu einsetzen will, kann mit dem Graphicconverter die Fotos auch in Anaglyphenbilder umwandeln.

Darüber hinaus bringt der Graphicconverter nur kleine Änderungen und Ergänzungen mit sich. Praktisch ist die optionale Darstellung von Bildgrößen und Auflösungen in der Miniaturbilddarstellung sowie die Suchfunktion nach Kameramodellen innerhalb der Exif-Daten. Des Weiteren wurden die Ordnerverwaltung und die Tastatursteuerung in der Baumansicht verbessert. Eine vollständige Liste aller Änderungen hat der Autor online veröffentlicht.

Das Mac-Tool von Thorsten Lemke kann mehr als 200 Bildformate lesen und 80 Formate schreiben. Das Programm lässt sich außer zum Konvertieren und für die Bildbearbeitung auch als Dateibrowser einsetzen und kann scannen. Seine Plugin- Schnittstelle kann Photoshop-Erweiterungen ansprechen. Die besondere Stärke liegt in der Mehrfachkonvertierung von ganzen Bildstapeln. Der Graphicconverter lässt sich via Applescript und Automator Actions ansteuern.

Der Graphicconverter 7.4 kostet als Upgrade der Vorversionen 23,95 Euro. Die Vollversion wird für 34,95 Euro angeboten. Eine kostenlose Testversion bietet der Hersteller ebenfalls an.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  2. Stadt Regensburg, Regensburg
  3. TGE - gTrägergesellschaft mbH, Neumarkt
  4. Schober Information Group Deutschland GmbH, Stuttgart / London (Großbritannien)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  2. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  3. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet

  4. Pepsi bestellt

    Tesla bekommt Großauftrag für Elektro-Lkw

  5. Apple

    iMac Pro kommt am 14. Dezember

  6. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  7. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  8. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  9. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  10. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    henry86 | 10:23

  2. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    Ranessin | 10:23

  3. Re: Touristenrakete - wie abgehoben ist das denn?

    Tantalus | 10:21

  4. Re: Ego-Shooter auf Konsole???

    Der Gulp | 10:21

  5. Re: Hätte Obama so eine Rede gehalten

    Trollversteher | 10:21


  1. 09:41

  2. 09:10

  3. 08:59

  4. 07:33

  5. 07:14

  6. 18:40

  7. 17:11

  8. 16:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel