Abo
  • IT-Karriere:

Asus UX21 und UX31

Zenbook statt Ultrabook ab 1.000 Euro

Unter der Marke "Zenbook" will Asus seine als UX21 und UX31 bekannten Geräte der Ultrabook-Klasse verkaufen. Sowohl mit 12- als auch 13-Zoll-Display und Dual-Core-CPUs kosten sie ab 1.000 Euro und kommen im November 2011 auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Asus UX
Das Asus UX (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Auf einer Veranstaltung in New York ist das erste Ultrabook von Asus-Gründer Jonney Shih zusammen mit Intels Marketing-Vize Tom Kilroy offiziell angekündigt worden. Nachdem die Geräte erstmals auf der Computex 2011 im Juni zu sehen waren, gibt es nun alle Daten sowie Preise und Liefertermine. Zwei Serien wird es geben - die UX21-Serie mit 11,6-Zoll-Display (1.366 x 768 Pixel) und die UX31 mit 13,3-Zoll-Display (1.600 x 900 Pixel). In beiden Größen spiegeln die Bildschirme. Die noch zur Ifa 2011 genannten Preise ab 900 Euro haben sich nicht bewahrheitet.

Inhalt:
  1. Asus UX21 und UX31: Zenbook statt Ultrabook ab 1.000 Euro
  2. Auch 13,3 Zoll für 999 Euro

Das kleinste Modell ist das UX21E-KX004V für 999 Euro. Dafür gibt es den recht langsamen Core i5-2467M mit 1,6 bis 2,0 GHz und 4 GByte DDR3-Speicher, aber immerhin eine 128 GByte großen SSD. Asus setzt bei seinen Ultrabooks ausschließlich auf SSDs, bei den günstigeren Geräten anderer Hersteller werden zum Teil Festplatten verbaut.

Für 1.099 Euro hat das UX21E-KX008V die gleiche Ausstattung, die CPU Core i7-2677M ist aber mit 1,8 bis 2,9 GHz wesentlich schneller. Alle Modelle der UX21-Serie wiegen nur 1,1 Kilogramm und sind an der stärksten Stelle 17 Millimeter dick. Sie verfügen über zwei USB-Ports, einer davon beherrscht auch USB 3.0.

Auch im heruntergefahrenen Zustand können USB-Geräte über den blau markierten USB-3.0-Port geladen werden. Externe Displays müssen über Mikrobuchsen für VGA oder HDMI angesteuert werden, dafür sind Adapter nötig. Ob die von Asus mitliefert werden, ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken

WLAN nach 802.11n und Bluetooth 3.0 beherrschen die Geräte, einen Ethernet-Controller listen Asus' Datenblätter auch auf - es gibt an den Zenbooks aber keinen Port dafür. Da auch ein Slot für Express-Cards fehlt, ebenso wie ein optisches Laufwerk, dürfte kabelgebundenes Vernetzen nur über einen Adapter für USB möglich sein.

Auch 13,3 Zoll für 999 Euro 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 1,19€

SkaveRat 13. Okt 2011

Habs doch noch gefunden: http://ultrabooknews.com/database/ASUS/UX31

neocron 12. Okt 2011

UMTS ... nunja, halte ich weniger fuer sinnvoll, jedes moderne handy hat tethering in...

neocron 12. Okt 2011

Das stimmt allerdings :P Funktional treffen sie den Geschmack vieler ... Und selbst...

rabatz 12. Okt 2011

Wieso? Das Asus Notebook hat genauso wie das MacBook Air 17mm.

Keridalspidialose 11. Okt 2011

untertrieben, die müssen 85 Schichten aufgedampft haben damit es mehr spiegelt als alles...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

    •  /