Browser

Opera 12 mit Hardwarebeschleunigung und Seitennavigation

Opera zeigt auf der Upnorthweb-Konferenz eine erste Alphaversion von Opera 12. Damit erhält der Browser eine Hardwarebeschleunigung, unterstützt Kameras direkt und will das Lesen im Web komfortabler machen.

Artikel veröffentlicht am ,
Opera 12 mit neuer Theme-Funktion
Opera 12 mit neuer Theme-Funktion (Bild: Opera)

Opera 12 wird auf den Plattformen Windows, Linux und Mac OS eine Hardwarebeschleunigung bieten, damit vor allem 3D-Grafiken schneller berechnet werden können. Dabei setzt sich Opera als Ziel, dass 3D-Inhalte mit 60 Frames pro Sekunde abgespielt werden. Mit Opera 12 sollen Spiele wie Angry Birds oder Emberwind im Browser laufen. Zudem erhält Opera 12 eine Unterstützung für Kameras. Direkt aus einer Webseite kann dann eine integrierte oder angeschlossene Kamera angesprochen werden, um Videostreams in den Browser zu leiten.

  • Opera 12 für Windows - Angry Birds im Browser
  • Opera 12 für Windows - Emberwind im Browser
  • Opera 12 für Windows mit automatischer Vervollständigung
  • Schnellwahlseite von Opera 12 für Windows
  • Opera 12 für Windows - URL direkt als Schnellwahl speichern
  • Opera 12 für Windows - Tab-Vorschau
  • Opera 12 für Windows mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Windows mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Windows mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Mac OS - Angry Birds im Browser
  • Opera 12 für Mac OS - Emberwind im Browser
  • Opera 12 für Mac OS mit automatischer Vervollständigung
  • Schnellwahl von Opera 12 für Mac OS
  • Opera 12 für Mac OS - URL direkt als Schnellwahl speichern
  • Opera 12 für Mac OS mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Mac OS mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Mac OS mit neuer Themes-Funktion
  • Opera 12 für Mac OS - 3D-Demo
  • Opera 12 für Mac OS - WebGL-Demo
Opera 12 für Windows mit neuer Themes-Funktion
Stellenmarkt
  1. Prozess- und Qualitätsmanager (m/w/d) Digitalisierung Energiewirtschaft
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  2. IT-Systemadministrator / Informatiker (m/w/d) HR-Systeme
    NVL B.V. & Co. KG, Bremen
Detailsuche

Für die neue Opera-Version ist eine neue Themes-Funktion geplant. Themes sollen sich einfacher erstellen und aktivieren lassen als bisher. Mit Themes kann das Erscheinungsbild des Browsers an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Geöffnete Webseiten lassen sich nun direkt über die Adressleiste als Schnellwahl ablegen. Alternativ kann über das Sternsymbol in der Adressleiste die URL als Lesezeichen gespeichert werden.

Mit der Funktion Seitennavigation soll das Lesen im Web verbessert werden. Bisher ist es üblich, Webseiten zu lesen und dabei zu scrollen. Das will Opera überflüssig machen und bietet die Seitennavigation vor allem für Medienunternehmen an. Damit sich die Seitennavigation nutzen lässt, muss die betreffende Webseite minimal angepasst werden. Dann kann mit einem Mauswisch nach links und rechts in einem Artikel geblättert werden. Um wieder zur Startseite zu gelangen, wird der aktuelle Inhalt einfach mit der Maus nach unten gezogen. Das Bedienkonzept ähnelt dem, was der Feed-Reader Newsroom auf Android- und WebOS-Geräten vorgemacht hat.

Opera 12 hat eine verbesserte Javascript-Engine und ein optimiertes HTML-Rendering erhalten. Damit soll das Darstellen von Webseiten weiter beschleunigt werden.

Golem Akademie
  1. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Eine erste Alphaversion von Opera 12 wird am 13. Oktober 2011 veröffentlicht. Diese enthalten allerdings noch nicht alle geplanten Neuerungen. So wird die Kameraunterstützung sowie die Seitennavigation noch nicht enthalten sein. Diese beiden Neuerungen werden in einer Labs-Version folgen, die dann für die kommende Woche geplant ist, erklärte Operas Produktmanager Jan Standal Golem.de. Die fertige Version von Opera 12 wird im Dezember 2011 oder Januar 2012 erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Amerlander 20. Apr 2012

wird daran liegen das Opera nicht im Vollbild-Modus ist und dann die Titelleiste größer...

Amerlander 20. Apr 2012

F12 -> Im sich nun geöffneten Fenster (sieht aus wie ein rechtsklickmenü in der...

Bibabuzzelmann 13. Okt 2011

Dann muss ich leider davon ausgehn, dass du selber nicht weisst, was "plenken" ist und...

Anonymer Nutzer 11. Okt 2011

Das Problem habe ich auf einem frisch installierten W7 64 Bit Notebook (nvida 8400 GS...

Uschi12 11. Okt 2011

Da bist du nicht allein.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

  2. Übernahme: Nvidia soll ARM-Kauf intern aufgegeben haben
    Übernahme
    Nvidia soll ARM-Kauf intern aufgegeben haben

    Der Widerstand der Regulierungsbehörden bezüglich der ARM-Übernahme durch Nvidia ist zu groß, ein Börsengang ARMs wird in Frage gestellt.

  3. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /