• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe

Neuer Algorithmus für Photoshop entwackelt Fotos

Adobe hat auf seiner Hausmesse Max in der vergangenen Woche einen neuen Entwacklungsalgorithmus für Fotos gezeigt. Der Algorithmus entfernt die durch ein Wackeln der Kamera hervorgerufene Unschärfe in Fotos.

Artikel veröffentlicht am ,
Adobe zeigt neuen Deblurring-Algorithmus.
Adobe zeigt neuen Deblurring-Algorithmus. (Bild: Peter Elst)

Regelrechte Begeisterungsstürme hat es bei Adobes Demonstration eines neuen Bildbearbeitungsalgorithmus auf seiner Hausmesse Max gegeben. Der Vortrag ist jetzt in einem Handyvideo auf Youtube zu sehen und lässt erahnen, was künftig mit Photoshop möglich sein wird.

 
Video: Adobe zeigt neuen Deblurring-Algorithmus auf der Max 2011

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Salzgitter Thiede
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Der gezeigte Algorithmus analysiert Bilder auf typische Verwacklungsmuster und entfernt diese anschließend. Demonstriert wurde die Technik mit zwei Fotos. Eines zeigt eine Einkaufspassage, das andere eine abfotografierte Texttafel. Das leider unscharfe Video lässt zumindest erahnen, wie gut der Algorithmus funktioniert.

Ob der neue Algorithmus in Photoshop integriert werden soll, verriet Adobe noch nicht. Die Demonstration sollte eine Vorschau auf neue Technologien zur Bildbearbeitung geben, so wie es Adobe auch früher schon getan hat. So manche einst nur als Vorschau gezeigte Technik ist aber heute Bestandteil von Adobes Bildbearbeitungssoftware.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Xstream 12. Okt 2011

wenn du dir die anderen videos von der max ansiehst merkst du dass die linie teil der...

sechserfan 11. Okt 2011

Zu jedem der 3 Bilder wurde eine andere (von ebenfalls 3 vorhandenen) Einstellungsdatei...

Joo! 11. Okt 2011

Ich glaube nicht, dass diese Funktion in der Lage sein wird eine korrekte Belichtung...

Joo! 11. Okt 2011

Immer wieder amüsant die Reaktionen des Publikums bei solchen Sneak-Peaks zu sehen. Wie...

Anonymer Nutzer 11. Okt 2011

bla bla, wenn hier ein ***** ist, dann bist du das. Natürlich gibts da schon Lösungen...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /