Abo
  • Services:

Cablegate

Ministerium will Nutzerdaten von Wikileaks-Mitarbeiter

US-Behörden haben erneut die Herausgabe vertraulicher Daten von Wikileaks-Mitarbeiter Jacob Appelbaum erwirkt: Zwei E-Mail-Provider sollen den Behörden Kommunikationsdaten von Appelbaum übergeben. Anfang des Jahres hatten sie das auch schon von Twitter verlangt.

Artikel veröffentlicht am ,
US-Justizminister Eric Holder: Nutzerdaten verlangt
US-Justizminister Eric Holder: Nutzerdaten verlangt (Bild: US-Justizministerium)

Das US-Justizministerium hat einen geheimen Gerichtsbeschluss erwirkt, um an Daten von E-Mail-Konten des Wikileaks-Mitarbeiters Jacob Appelbaum bei Google und bei Sonic.net zu kommen. Die Behörden hätten jedoch nicht die Mails selbst gewollt, sondern unter anderem wissen wollen, mit wem Appelbaum in den letzten zwei Jahren kommuniziert habe, berichtet das Wall Street Journal (WSJ).

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Sonic.net habe gegen den Gerichtsbeschluss Einspruch erhoben, sagte Unternehmenschef Dane Jasper. Dieser sei aber abgelehnt worden. Sowohl Sonic.net als auch Google hätten die Behörden dazu gedrängt, Appelbaum über den Gerichtsbeschluss zu informieren, erfuhr die Zeitung von Quellen, die Detailkenntnisse über den Vorgang haben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Appelbaum, der auch für das Anonymisierungsnetzwerk TOR arbeitet, ins Visier der US-Behörden gerät: Im Sommer 2010 war er bei der Einreise in die USA aufgehalten, durchsucht und befragt worden. Appelbaum hatte kurz zuvor Wikileaks-Gründer Julian Assange auf einer Konferenz vertreten.

Anfang dieses Jahres hatte das US-Justizministerium von Twitter die Herausgabe von Daten mehrerer Nutzerkonten verlangt. Das Ministerium wollte personenbezogene Daten wie Adresse und Telefonnummer sowie Nutzungsdaten, etwa wann und von welcher IP-Adresse aus ein Konto genutzt wurde. Darunter war auch Appelbaums Konto. Eine Klage der betreffenden Nutzer wurde zwar zurückgewiesen, laut WSJ hat Twitter die Daten aber bisher nicht übergeben.

Zwischen beiden Gerichtsbeschlüssen nach der Herausgabe von Daten besteht ein Zusammenhang. Offensichtlich suchen die US-Behörden immer noch nach dem Verantwortlichen, der im vergangenen Jahr Wikileaks größere Mengen geheimer US-Dokumente zugespielt hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. 1.299,00€

Pointer 10. Okt 2011

...sondern unter anderem wissen wollen, mit wem Appelbaum in den letzten zwei Jahren...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /