Abo
  • Services:
Anzeige
Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt
Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt (Bild: Google)

Dart

Google stellt moderne Javascript-Alternative vor

Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt
Potenzieller Javascript-Nachfolger Dart vorgestellt (Bild: Google)

Google hat wie erwartet mit Dart eine neue Sprache zur strukturierten Webprogrammierung als Alternative zu Javascript vorgestellt. Entwickelt haben sie unter anderem V8-Entwickler Lars Bak und Gilad Bracha, Erfinder von Newspeak und Mitautor der Java-Spezifikation.

Dart soll eine strukturierte, aber dennoch flexible Sprache zur Webprogrammierung sein, erläutert Lars Bak, der für Google schon die Javascript-Engine V8 entwickelt hat, in einem Blogeintrag. Die Sprache soll Entwicklern bekannt und natürlich erscheinen und daher leicht zu lernen sein. Dennoch wurde bei der Konzeption darauf geachtet, dass Dart in allen modernen Browsern und Umgebungen eine hohe Leistung erzielen kann, denn Dart soll sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Server laufen.

Anzeige

Die klassenbasierte Sprache Dart soll für ein breites Spektrum an Entwicklungsszenarien geeignet sein, vom Einpersonenprojekt ohne große Struktur bis hin zu großen Entwicklungsprojekten mit formalen Typen. Dazu unterstützt Dart optionale Typen. Das bedeutet, Entwickler können wie bei Javascript auf Typen verzichten, sie aber später hinzufügen, wenn sie doch gebraucht werden. Bak geht davon aus, dass sich Dart sehr gut zur Entwicklung großer Webprojekte eignet.

Dart-Code lässt sich auf zwei Arten ausführen: in einer nativen virtuellen Maschine oder in einer Javascript-Engine. Dazu muss der Dart-Code aber vorher mit Hilfe eines Compilers in Javascript umgewandelt werden. So können Applikationen in Dart geschrieben werden, die in jedem Browser laufen, da nur eine Javascript-Engine benötigt wird. Die Dart-VM könnte künftig in Googles Browser Chrome integriert werden.

Dart steht ab sofort in einer ersten Vorschauversion zur Verfügung. Die Sprache wird mit einigen Basisbibliotheken und Werkzeugen geliefert. Der gesamte Code ist Open Source und unter dartlang.org zu finden.


eye home zur Startseite
GodsBoss 24. Nov 2011

Warum denn nicht?

GodsBoss 11. Okt 2011

Coffee-Script: Hello, World! kompiliert zu massigen 11 Zeilen Code. Die...

Erunno 11. Okt 2011

Und das geht jetzt wie auf seine zahlreichen Argumente gegen Dart ein?

GodsBoss 11. Okt 2011

Wie kommst du darauf? Langfristig gesehen soll doch Dart in einer eigenen VM ablaufen...

Erunno 10. Okt 2011

An der nächsten Version des ECMAScript Standards (ES6/Harmony) wird bereits seit Jahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  3. über Hays AG, Region Karlsruhe
  4. RUAG Ammotec GmbH, Fürth


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 219,00€
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

  1. Re: AMD ReLive Treiber

    Rettungsschirm | 02:15

  2. Re: Ich kanns auch nicht mehr hören...

    throgh | 01:19

  3. Re: Verbot des Besitzes

    dura | 01:16

  4. Re: Ohne UKW-Sender hört man trotzdem nur Rauschen

    kazhar | 01:01

  5. Re: Wieso ist das eine Sendeanlage

    chithanh | 00:43


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel