• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 3.6

Werbung für Update auf Version 7.0.1 verzögert sich

Der verbreitete Firefox 3.6 wird seine Nutzer vorerst doch nicht auf die Updatemöglichkeit auf Version 7.0.1 hinweisen. Mozilla will vorher sicherstellen, dass die Server dem Downloadansturm standhalten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 7.0.1 wird erst später in Firefox 3.6 beworben.
Firefox 7.0.1 wird erst später in Firefox 3.6 beworben. (Bild: Mozilla Foundation)

Die von Mozilla geplante Updatebenachrichtigung für Firefox-3.6-Nutzer wird verschoben. Sie sollten nun eigentlich über einen Hinweis des Browsers informiert werden, dass Firefox 7.0.1 als Update heruntergeladen werden kann. Wie der Firefox-Release-Manager Christian Legnitto in seinem Blog mitteilt, wird das jetzt doch später erfolgen.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf

Legnitto zufolge will das Mozilla-Team erst einmal überprüfen, ob genügend Serverkapazitäten für eine derart breitangelegte Aktion zur Verfügung stehen. Firefox 3.6 zählt zu den verbreitetsten Versionen des Open-Source-Browsers. Nach Abschluss der Analyse soll dann rechtzeitig ein neues Datum bekanntgegeben werden, an dem die große Updatebenachrichtigung durchgeführt wird, verspricht Legnitto.

Firefox 7.0.1 steht bereits seit Ende September 2011 zum Download zur Verfügung und beseitigt ein Problem, welches zu versteckten Erweiterungen nach einem Upgrade des Browsers auf die vorherige Version 7.0 geführt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Kugelfisch_dergln 10. Okt 2011

Beta 8 und Beta 9 (also Aurora) haben das Problem btw nicht mehr. Lohnt also gar nicht...

Seasdfgas 09. Okt 2011

oke, wusste nicht, das es noch sowas gibt. als ich das letzte mal auf der seite war, gabs...

posix 09. Okt 2011

Liesst hier überhaupt mal wer was man schreibt oder ist der Begriff Test keinem geläufig...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2011

Dank FF 7 sind die gehen die Datenbankserver für Firefox Sync JETZT SCHON regelmäßig in...

Izmir Egal 07. Okt 2011

Sollte 8 nicht ein LTS Release werden, oder zumindest ein etwas-weniger-kurz-TS Release...


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland

    •  /