Abo
  • Services:
Anzeige
Sieht so das Nexus Prime aus?
Sieht so das Nexus Prime aus? (Bild: Google)

Samsung und Google

Vorstellung des Nexus Prime verschoben

Sieht so das Nexus Prime aus?
Sieht so das Nexus Prime aus? (Bild: Google)

Samsung und Google haben ihre für kommenden Dienstag geplante Veranstaltung "Mobile Unpacked 2011" verschoben. Es wurde erwartet, dass auf der Veranstaltung mit dem Nexus Prime das erste Smartphone mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich vorgestellt wird.

"Es sei nicht der richtige Zeitpunkt, ein neues Produkt vorzustellen", hieß es in der knappen Absage der für Dienstag, den 11. Oktober 2011 geplanten Veranstaltung "Mobile Unpacked 2011" in San Diego. Ein neuer Termin und Ort sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Anzeige

Es liegt die Vermutung nahe, dass Samsung mit der Verschiebung auf den Tod von Apple-Gründer Steve Jobs reagiert, ist das Nexus Prime doch ein direkter Konkurrent für Apples iPhone 4S, das Ende der kommenden Woche verkauft werden soll.

Derweil will die Website BGR (Boy Genius Report) schon technische Details zum Nexus Prime erfahren haben. Demnach läuft es mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich, ist 9 Millimeter dünn und verfügt über ein 4,65 Zoll großes Amoled-HD-Display mit gebogener Oberfläche und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln.

Als Prozessor soll laut BGR der Dual-Core-Prozessor OMAP 4460 von Texas Instruments zum Einsatz kommen, der über zwei Cortex-A9-Kerne verfügt und mit 1,2 GHz läuft. Zudem sollen 1 GByte RAM und 32 GByte Flash-Speicher in dem Smartphone stecken. Hinzu kommen eine 5-Megapixel-Kamera hinten und eine 1,3-Megapixel-Kamera vorn für Videotelefonie. Videos sollen sich in voller HD-Auflösung 1080p aufnehmen lassen.

Um unterwegs ins Internet zu gelangen, soll das Nexus Prime LTE und HSPA unterstützen. WLAN beherrscht es dem Bericht zufolge nach 802.11a/b/g/n, und auch NFC wird unterstützt. Der Akku soll eine Kapazität von 1.750 mAh haben.

Googles Betriebssystem soll ohne Modifikationen oder Ergänzungen ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Xstream 08. Okt 2011

das galaxy note hat btw 5,3 zoll

crazy_crank 08. Okt 2011

Ich denke auch, dass die Präsentation wegen Steve Jobs Tod verschoben wird, aber ich...

Testdada 08. Okt 2011

Entschuldige, ich habe vergessen, dass du ein Iphone besitzt und kein Smartphone. Es...

KayUrban 07. Okt 2011

Nuff said. http://gawker.com/5847338/steve-jobs-was-not-god

tingelchen 07. Okt 2011

Sollten die beiden Termine zusammenfallen, dann ist es eine einfache logische...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Ladezeiten/Traffic golem.de mit/ohne AdBlocker...

    lejared | 21:18

  2. Re: Danke!

    Johnny Cache | 21:06

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Magdalis | 21:04

  4. Re: Kurzgesagt

    CSCmdr | 20:55

  5. Re: sieht trotzdem ...

    CSCmdr | 20:52


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel