Abo
  • Services:
Anzeige
Western Digital verbessert den WD TV Live.
Western Digital verbessert den WD TV Live. (Bild: Western Digital)

WD TV Live

Western Digitals Mediaplayer bald mit integriertem WLAN

Western Digital verbessert den WD TV Live.
Western Digital verbessert den WD TV Live. (Bild: Western Digital)

Der Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live ist bald in einer neuen, leistungsfähigeren Version erhältlich. WLAN ist nun direkt integriert und auch der Prozessor ist leistungsfähiger.

Western Digital will noch im Oktober 2011 eine verbesserte Version des WD TV Live (WDBGXT0000NBK) in Deutschland ausliefern. Der überarbeitete Netzwerk-Mediaplayer verfügt nicht nur über ein neues Gehäuse, auch intern hat sich einiges geändert. Im neuen WD TV Live arbeitet ein Sigma-Designs-Prozessor vom Typ SMP8670AD-CBE3, dem 512 MByte DDR2-RAM zur Verfügung stehen. Im Vorgänger war es noch ein Sigma-8655-Chip.

Anzeige
  • WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version mit Fernbedienung (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - Rückseite der neuen Version (Bild: Western Digital)
  • WD TV Live - neue Version mit Fernbedienung (Bild: Western Digital)
WD TV Live - neue Version von vorne (Bild: Western Digital)

Neben einer Gigabit-Ethernet-Schnittstelle gibt es nun auch WLAN nach IEEE 802.11b/g/n; beim alten WD TV Live musste WLAN noch nachgerüstet werden. Bei den restlichen Schnittstellen hat sich nichts geändert: Es gibt je einen HDMI- und Composite-Video-Ausgang sowie einen digitalen optischen Tonausgang (S/PDIF). Über je einen USB-2.0-Anschluss an der Vorder- und Rückseite können externe Datenträger angeschlossen werden.

Bei der Wiedergabe werden die üblichen Audio-, Foto- und Videoformate sowie verschiedene Containerformate unterstützt, darunter auch MKV, MP4, Xvid, AVI, WMV und Mov. Wiedergegeben werden können Dateien aus dem Netzwerk und von USB-Datenträgern. DLNA wird unterstützt. Auch auf angeschlossenen Videokameras und Fotoapparaten gespeicherte Fotos und Videos können direkt wiedergegeben werden, sofern sie das Bildübertragungsprotokoll PTP unterstützen.

Die grafische Bedienoberfläche hat Western Digital der des WD-TV-Live-Hubs angeglichen. Für Videofans interessant: Es ist möglich, die Audio-Lippensynchronisation manuell zum laufenden Video anzupassen, ebenso wie die Farbe, Position und das Timing von Untertiteln.

Mit dem Gerät kann auch auf Youtube, Facebook, Picasa, Tunein Radio oder Deezer zugegriffen werden. Deutsche Videostreamingdienste sind noch nicht eingebunden, das soll sich aber bald ändern. Auf Nachfrage bestätigte ein Sprecher von Western Digital, dass bereits ein Kontakt mit ARD und ZDF bestehe, um deren Mediatheken einbinden zu können. Auch mit dem Audiostreaminganbieter und Spotify-Konkurrenten Simfy.de laufen Gespräche.

Der neue Netzwerk-Mediaplayer WD TV Live (WDBGXT0000NBK) soll 99 Euro kosten und wird laut Western Digital bald bei Händlern wie Amazon, Cyberport und Alternate verfügbar sein. Eine unbeleuchtete Infrarotfernbedienung liegt bei.


eye home zur Startseite
stoergeraeusch 28. Dez 2011

Das wäre natürlich der Hammer, wenn die ARD- und ZDF-Mediatheken eingebunden werden...

Cyrano_B 06. Dez 2011

mach mich gerade schlau wegen der neusten Version dieser Box mit WLAN, darum grabe ich...

moppi 08. Okt 2011

also da äussert sich in der regel durch bitfehler im sound oder das die lippen sync auf 2...

dantist 07. Okt 2011

... das man bekommt, wenn man endlich einen stabilen WLAN-Stream am WD TV Live...

Jolla 07. Okt 2011

Der alte WD TV Live war für mich der beste Kauf seit langem. Einfach klasse :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 1.039,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  2. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  3. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  4. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  5. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  6. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  7. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  8. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  9. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  10. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Bürokratiemonster

    rocketfoxx | 11:27

  2. Re: Sinn

    Niaxa | 11:26

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    narfomat | 11:20

  4. Re: Die Menschen schauen gerne in die...

    Ispep | 11:18

  5. ..

    senf.dazu | 11:11


  1. 11:21

  2. 17:56

  3. 16:20

  4. 15:30

  5. 15:07

  6. 14:54

  7. 13:48

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel