Abo
  • IT-Karriere:

Fall of Cybertron

Die Transformers kämpfen weiter

Die Transformers-Spiele des Entwicklerstudios High Moon gehören zu den besseren Filmumsetzungen, jetzt kündigt Publisher Activision eine Fortsetzung an. Sie trägt den Untertitel Fall of Cybertron und soll deutlich düsterer werden als die Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,
Transformers: Fall of Cybertron
Transformers: Fall of Cybertron (Bild: Activision)

Die High Moon Studios aus San Diego arbeiten weiterhin an Actionspielen mit den Transformers. Das nun angekündigte dritte Game trägt den Untertitel Fall of Cybertron. Darin soll der Kampf zwischen Autobots und Decepticon neue Höhepunkte erreichen. Die Handlung dreht sich ersten Informationen zufolge auch um den Exodus der Stahlkrieger von ihrem sterbenden Heimatplaneten Cybertron.

Die Entwickler kündigen an, dass es deutlich mehr Neuerungen als im zweiten Teil der Reihe geben wird - der hatte kaum frische Ideen geboten. Fall of Cybertron soll 2012 auf den Markt kommen. Und zwar wahrscheinlich wie die Vorgänger für Playstation 3, Xbox 360 und Windows-PC; offiziell hat sich Publisher Activision dazu aber noch nicht geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 5,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /