Abo
  • Services:

Semantische Suche

PR2 kann Schlüsse ziehen

PR2 ist wieder etwas alltagstauglicher geworden: Deutsche und japanische Wissenschaftler haben eine semantische Suche für den Roboter des US-Unternehmens Willow Garage entwickelt. Diese ermöglicht es dem Roboter, Aufgaben auch ohne ein streng vorgegebenes Programm zu erledigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Semantische Suche: PR2 beim Imbiss um die Ecke
Semantische Suche: PR2 beim Imbiss um die Ecke (Bild: Universität Tokio, TUM/Screenshot: Golem.de)

Wissenschaftler aus Deutschland und Japan haben eine semantische Suche für den Personal Robot 2 (PR2) des US-Herstellers Willow Garage entwickelt. Mit deren Hilfe soll der Roboter auch ohne genaue Vorgaben Aufgaben erledigen können, berichtet das US-Wissenschaftsmagazin IEEE Spectrum.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg

Der PR2 kann allerlei Praktisches im Haushalt anstellen - Bier holen etwa, Schokokekse backen oder Socken falten. Wenn er eine solche Aufgabe erfüllt, führt der Roboter die Angaben aus, die ein Programm ihm vorgibt. Die semantische Suche soll ihm noch mehr Selbstständigkeit verleihen.

Schlüsse ziehen

Die Wissenschaftler von der Technischen Universität in München und der Universität in Tokio haben dem PR2 jetzt beigebracht, Schlüsse zu ziehen und so über reine Anweisungen hinausgehen zu können. Semantische Suche bedeutet, dass auf der Basis von vorhandenen Kenntnissen und Informationen aus der Umwelt auf ein unbekanntes Objekt geschlossen wird.

Konkret lautete der Auftrag an den Roboter, dem Auftraggeber ein Sandwich zu bringen. Der PR2 weiß, dass ein Sandwich etwas zu essen ist. Folgerichtig sucht er zunächst dort, wo Lebensmittel normalerweise aufbewahrt werden: im Kühlschrank. Dort gibt es aber kein Sandwich. Also muss er zu einem anderen Ort fahren, an dem er ein Sandwich finden kann.

Auf zum Imbiss

Die Entwickler haben den Roboter mit einer Karte der Umgebung ausgestattet. Auf der sind auch Lebensmittelgeschäfte verzeichnet. Dort, so schließt der Roboter, wird er möglicherweise das Gesuchte finden. Also fährt er zum Fahrstuhl und dann auf die Straße zum gegenüberliegenden Imbiss. Dort erhält er das gesuchte Sandwich, welches er schließlich beim Auftraggeber abliefert. Aufgrund der in der Datenbank abgelegten Informationen und der Fähigkeiten, Beziehungen zwischen Daten herzustellen und Schlüsse zu ziehen, konnte der Roboter die Aufgabe erledigen, ohne einem vorbestimmten Ablauf zu folgen.

Die beiden Universitäten gehören zu denen, die im vergangenen Jahr im Rahmen des PR2-Beta-Projekts von Willow Garage einen PR2 zur Verfügung gestellt bekommen haben. Ziel ist es, Roboter alltagstauglich zu machen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

PascalEhlert 20. Okt 2011

Kapitalismus ist das einzige was heutzutage irgendwas vorrantreibt. Kein Wunder wieso die...

Ry 06. Okt 2011

Na zum Glück weißt du da so genau bescheid. Die Dinge bauen wie immer aufeinander auf...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /