Abo
  • Services:

Branchenkreise

Konkurrenten profitieren von fehlenden iPhone-4S-Funktionen

Fehlende Funktionen und Erweiterungen am iPhone 4S wie LTE, NFC und ein größeres Display könnten die Konkurrenz stärken. Aktien der Apple-Auftragshersteller und Zulieferer gaben infolge der Ankündigung Apples gestern nach.

Artikel veröffentlicht am ,
Bei der iPhone-4S-Vorstellung
Bei der iPhone-4S-Vorstellung (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Fehlende Funktionen und Erweiterungen am neuen iPhone 4S könnten den Konkurrenten helfen, stärker zu werden. Das berichtet die taiwanische Zeitung Digitimes aus Branchenkreisen. Smartphonehersteller, die auf das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone 7 oder Googles Android setzen, könnten davon profitieren. Samsung, HTC und Nokia böten bereits in einigen Geräten Unterstützung für den Mobilfunkstandard der 4. Generation LTE, Bezahlfunktionen über Near Field Communication (NFC), 3D-Darstellung oder größere Displays.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Obwohl Apple eine Einsteigerversion des iPhone 4 mit 8 GByte eingeführt und den Preis des iPhone 3GS gesenkt hatte, würden die Käufer eher neue iPhones kaufen. Die iPhones mit niedrigerem Preis könnten zudem kaum mit Einsteigergeräten im Android-Segment konkurrieren, so die Digitimes. Ein Rückgang bei den iPhone-Verkaufszahlen wird dagegen nicht erwartet.

Das iPhone 4S ist wie bisher mit einem 3,5-Zoll-Display ausgestattet. Die Auflösung hat sich nicht geändert. Das Datenmodul erlaubt eine Datenübertragungsrate von maximal 14,4 MBit/s über HSPA+. Apples iPhone 4S gibt es mit 16-, 32- und 64-GByte-Speicher.

Wie die South China Morning Post berichtete, gaben die Aktien der Apple-Auftragshersteller und Zulieferer in Folge der Produktankündigung Apples gestern nach. Zugleich legten die Wertpapiere von HTC und Samsung Electronics zu. Die Aktien von Foxconn Technology fielen um 2,9 Prozent und der Linsenhersteller Largan Precision verlor ebenfalls 2,9 Prozent. HTC legte dagegen um 1,2 Prozent zu. Samsung Electronics gewann 1,1 Prozent und LG Electronics 2,3 Prozent. LG Electronics stellte in dieser Woche in Asien ein LTE-Smartphone mit einem 4,5-Zoll-Display und Dual-Core-Prozessor vor.

Auch am 6. Oktober 2011 konnte Samsung Electronics in Seoul um 1,54 Prozent zulegen. Der Kurs von LG Electronics kletterte um 6,33 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  3. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)

ThadMiller 12. Okt 2011

Zwischen "das Gerät" und den PC muss wahrscheinlich ein Router (sowas wie ne Fritz!Box...

y.m.m.d. 10. Okt 2011

FullHD oder wie? 720p macht auch schon das Galaxy S. Für alles andere habe ich eine...

Threat-Anzeiger 08. Okt 2011

Mag ja sein, aber nicht alle stellen sich als umweltschützende saubermänner hin, und...

Threat-Anzeiger 08. Okt 2011

Ganz ehrlich: Ich glaube Google sitzt bereits daran. Gerade weil die updatepolitik der...

Threat-Anzeiger 08. Okt 2011

als stolzer android-nutzer und entwickler kann ich nur sagen: Wenn die leute unbedingt...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /