Abo
  • Services:
Anzeige
Electric Blue
Electric Blue (Bild: Brigham Young University)

Electric Blue

Elektroauto beschleunigt auf Weltrekordniveau

Electric Blue
Electric Blue (Bild: Brigham Young University)

Das Elektroauto Electric Blue erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 280 Kilometern pro Stunde und wiegt rund 500 Kilogramm. Auf normalen Straßen wird der blaue Flitzer jedoch niemals fahren können.

Electric Blue ist ein sogenannter Streamliner - ein Rekordfahrzeug mit extrem langer Karosserie, einem Sitz und vollverkleideten Rädern. Die Bodenfreiheit liegt bei gerade einmal 2,5 Zentimetern. Der Wenderadius des Fahrzeugs liegt bei rund 182 Metern - ein normales Auto benötigt ungefähr 11 Meter zum Wenden.

Anzeige

Das aerodynamische Profil der Karosserie wurde von Studenten der Brigham Young University in Utah entwickelt und schließlich aus Karbonfasern und anderen Leichtbaumaterialen gefertigt. Insgesamt 130 Studenten arbeiteten sieben Jahre lang unter der Leitung von Professor Perry Carter an Electric Blue. Der Wissenschaftler bezeichnete die Arbeit am Rekordfahrzeug als Krönung seiner 31-jährigen Karriere an der Brigham Young University.

  • Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
  • Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
  • Jeff Baxter (r.), ehemaliger Studentenleiter, feiert mit Fahrer Jim Burkdull (weißes Hemd) und dem derzeitigen studentischen Leiter Kelly Hales (Bild: Brigham Young University)
  • Perry Carter, Leiter des Projekts Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
  • Die offiziellen Resultate des Electric-Blue-Rekordversuchs (Bild: Brigham Young University)
  • Electric Blue und Team (Bild: Brigham Young University)
  • Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
  • Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
  • Electric Blue (Bild: Brigham Young University)
Electric Blue (Bild: Brigham Young University)

Auf dem Bonneville-Speedway-Gelände in der Großen Salzwüste in Utah fuhr Electric Blue einen Weltrekord für elektrisch betriebene Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht unter 500 kg in der Klasse E1. Dabei wurde eine Spitzengeschwindigkeit von 280 Kilometern pro Stunde und eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 250 km/h erzielt. Jim Burkdoll, Präsident der Utah Salt Flats Racing Association, fuhr das Elektroauto in den beiden notwendigen Qualifizierungsläufen, die von der Southern California Timing Association zertifiziert wurden.

Im vorigen Jahr passierte bei einer Geschwindigkeit von rund 290 Kilometern pro Stunde im zweiten Qualifizierungslauf ein Unfall, der Electric Blue stark beschädigte, so dass die Fahrt nicht anerkannt wurde. Der Fahrer blieb unverletzt. Den Fahrzeugen wird bei ihrer Rekordjagd rund 3,2 Kilometer Beschleunigungsstrecke zugeteilt. Die folgenden 1,6 Kilometer dürfen sie auf Höchstgeschwindigkeitsjagd gehen, während die nächsten 3,2 Kilometer zum Bremsen gedacht sind.

Die Stromversorgung des Fahrzeugs übernehmen Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus. Eine besondere Herausforderung bei der Konstruktion war die Karosserie. Sie musste stabil genug sein, die schweren Akkus zu tragen und durfte gleichzeitig das Gesamtgewicht in der E1-Klasse nicht überschreiten, das bei 500 kg liegt.


eye home zur Startseite
Lokster2k 07. Okt 2011

Dass du jemandem seine Meinung in einem derartigen Tonfall absprechen musst, zeugt sehr...

Maxiklin 06. Okt 2011

Speziell ist eben das Gewicht. Weniger Gewicht = größere Reichweite, und das ist eins der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Re: Ach Bioware....

    Das... | 13:41

  2. Re: Technische Details

    einjan | 13:40

  3. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  4. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  5. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel