Abo
  • Services:
Anzeige
Die kürzlich erschienenen Updates von Libreofice schließen auch kritische Sicherheitslücken.
Die kürzlich erschienenen Updates von Libreofice schließen auch kritische Sicherheitslücken. (Bild: Libreoffice)

Sicherheitsupdate

Libreoffice-Updates schließen kritische Sicherheitslücken

Die kürzlich erschienenen Updates von Libreofice schließen auch kritische Sicherheitslücken.
Die kürzlich erschienenen Updates von Libreofice schließen auch kritische Sicherheitslücken. (Bild: Libreoffice)

Mit den bereits erhältlichen Updates auf 3.4.3 und 3.3.4 werden unter anderem kritische Sicherheitslücken im Büropaket Libreoffice geschlossen. Das hat das Libreoffice-Team jetzt bekanntgegeben.

Libreoffice 3.4.3 und 3.3.4 schließen mehrere Sicherheitslücken. Sie sind unter anderem von Red-Hat-Mitarbeiter Huzaifa Sidhpurwala und Marc-André Laverdière von Tata Consultancy Services entdeckt worden. Eine davon wird als besonders kritisch eingestuft. Sie erlaubt das Ausführen von Schadsoftware beim Öffnen manipulierter DOC-Dateien im entsprechenden Filter für Libreoffice.

Anzeige

In Libreoffice 3.4.3 wurden zusätzlich Fehler korrigiert, die beim Laden von den Bildformaten Windows Metafile und Windows Enhanced Metafile auftreten können und im Rahmen von Routinetests entdeckt wurden.

Das Libreoffice-Team hat die Updates bereits Mitte und Ende August auf seiner Webseite bereitgestellt und rät dringend zur Installation.


eye home zur Startseite
DeaD_EyE 05. Okt 2011

http://blog.documentfoundation.org/2011/10/05/the-document-foundation-publishes-details...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  3. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  4. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (-20%) 55,99€
  3. (-43%) 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 16GB RAM unzeitgemäß

    Bouncy | 21:44

  2. 10 - 20 Gbit und < 1 ms ping

    jo-1 | 21:42

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:36

  4. Re: Verfügbarkeit Razer Blade Stealth

    menecken | 21:34

  5. Re: Markenanmutung

    Arkarit | 21:32


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel