Abo
  • IT-Karriere:

Canon

Schreibtischscanner für die Tischschublade

Canon hat mit dem Imageformula DR-M140 einen Scanner zur Dokumentenverarbeitung vorgestellt, der mit 10 cm Höhe in Schubladen untergebracht werden kann und so kaum Platz wegnimmt.

Artikel veröffentlicht am ,
Canon Imageformula DR-M140
Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)

Der Imageformula DR-M140 ist ein Einzugsscanner ohne Glasplatte. Die Vorlagen werden je nach Material wahlweise gerade oder U-förmig eingezogen. Der Scanner kann die unterschiedlichsten Dokumentengrößen verarbeiten.

  • Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
  • Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
  • Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
  • Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
  • Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
Canon Imageformula DR-M140 (Bild: Canon)
Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Zusammengefaltete A3-Dokumente werden beidseitig gescannt und dann zu einem großen Bild zusammengesetzt. Auch bis zu 3 Meter lange Dokumente können eingezogen werden. Harte Vorlagen wie Ausweise, Kreditkarten oder geprägte Visitenkarten lassen sich ebenfalls scannen.

Der DR-M140 ist mit einer Doppeleinzugserkennung ausgerüstet, die Fehler während der Stapelverarbeitung erkennt. Auf Knopfdruck kann man mit der Freigabetaste den Scanvorgang in Ausnahmefällen dennoch fortzusetzen, auch wenn ein vermeintlicher Fehler passierte. Das ist zum Beispiel beim Scannen von Umschlägen oder Dokumenten mit angehefteten Notizzetteln sinnvoll.

Der Scanner kann bis zu 40 Seiten pro Minute in Farbe einlesen und erreicht eine Auflösung von bis zu 300 dpi. Im Lieferumfang ist ein Softwarepaket mit Sharepoint-Anbindung enthalten.

Der Canon Imageformula DR-M140 soll ab Mitte Oktober 2011 erhältlich sein. Den Preis nannte Canon bislang nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 34,99€

Lala Satalin... 05. Okt 2011

Ich suche schon lange einen kompakten Einzugsscanner für A4 oder gar A3, mit hoher...

%username% 05. Okt 2011

...das wärs!


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /