• IT-Karriere:
  • Services:

Java 8

Revolution statt Evolution

Oracle hat die Pläne für Java 8 genauer dargestellt. Während bei Java 7 noch wenig geändert wurde, soll Java 8 mit der Einführung der Projekte Lambda und Jigsaw wieder deutlich anders ausfallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Java 8 soll wesentliche Änderungen beinhalten.
Java 8 soll wesentliche Änderungen beinhalten. (Bild: Oracle)

Java 8 soll wichtigere Änderungen enthalten als der erst vor kurzem veröffentlichte Vorgänger. Die beiden wichtigsten Projekte Lambda (JSR 335) und Jigsaw sollen Java revolutionieren. Beide hatten es nicht in Java 7 geschafft, da dessen Erscheinungstermin sich sonst zu sehr verzögert hätte.

Stellenmarkt
  1. Porsche AG, Weilimdorf
  2. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen

Auf der Hausmesse Javaone 2011 bestätigte Oracle-Entwickler Mark Reinhold die bereits bekannten Pläne, mit Lambda Expressions auch Closures oder Funktionsabschlüsse in Java 8 integrieren zu wollen, wie sie bereits in einigen nicht funktionalen Programmiersprachen existieren. Damit soll Java für Multicore-Maschinen optimiert werden.

Mit dem Projekt Jigsaw soll die Modularisierung von Java vorangetrieben werden. Ziel sei es, Java-Umgebungen samt Anwendungen auf bis zu 10 MByte zu reduzieren. Unter dem Namen Nashorn soll es auch eine neue Javascript-Engine von Oracle für Java geben. Sie soll die bislang von Mozilla stammende Rhino-Engine ersetzen. Nashorn basiert auf dem Projekt "Supporting Dynamically Typed Languages on the Java Platform", das unter der Kennung JSR 292 geführt wird.

Geplant ist auch die Integration der Java Virtual Maschinen JRockit und Hotspot sowie die Unterstützung von Sensoren, über die Java direkt auf Hardwaresensoren zugreifen können soll. Ferner soll Java 8 Typen-Annotationen und ein neues Datums- und Zeit-API (JSR 310) enthalten.

Golem Akademie
  1. OpenShift Installation & Administration
    14.-16. Juni 2021, online
  2. Masterclass: Data Science mit Pandas & Python
    9./10. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die Veröffentlichung von Java 8 ist für Mitte 2013 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

GodsBoss 05. Okt 2011

Klar: - Keine primitiven Datentypen. - if als Methode (von Boolean) und nicht als...

MKar 05. Okt 2011

..richtiger support von entweder ALSA oder jetzt besser gleich PulseAudio. Kein...

GodsBoss 05. Okt 2011

Oracle scheiterte sauber an der Deinstallation. Sogar die Reihenfolge stimmt! ;-)

jt (Golem.de) 04. Okt 2011

Es sind auch zwei verschiedene Projekte. Im Artikel ist zu einem PDF verlinkt.

Ry 04. Okt 2011

Stört mich auch des öfteren. Eine schöne Lösung wäre doch beides anzubieten, in Klammern...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /