Abo
  • Services:
Anzeige
Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht.
Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht. (Bild: Adobe)

CSS Shaders

Visuelle Effekte für HTML5-Inhalte

Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht.
Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht. (Bild: Adobe)

Adobe hat beim W3C einen Entwurf für CSS Shaders eingereicht. Damit sollen sich neue visuelle Effekte für HTML5-Inhalte umsetzen lassen, auch im Zusammenspiel mit CSS Animations und CSS Transitions.

CSS Shaders sollen Filtereffekte ergänzen und das Filtermodell um Vertex-Shader erweitern. Dazu ist es möglich, Filter um eigene custom()-Funktionen zu erweitern, um so komplexe Effekte zu erzeugen. Dabei können dann unter anderem Vertex- und Pixel-Shader genutzt werden.

Anzeige

Letztendlich verwandeln CSS Shaders HTML- und SVG-Elemente in ein Polygonnetz, das dann mit Shadern modifiziert werden kann, erläutert Adobe-Mitarbeiter Vincent Hardy in einem Blogeintrag. Die eigentlichen Shader werden Adobes Vorschlag zufolge in der OpenGL ES Shading Language geschrieben, die unter anderem auch bei WebGL zum Einsatz kommt.

Adobe selbst hat die Spezifikation beim W3C eingereicht und auf Basis von Webkit umgesetzt, wobei die entsprechenden Funktionen wie bei solchen neuen Erweiterungen üblich mit dem Präfix -webkit versehen sind. Der entsprechende Code soll in Kürze an das Webkit-Projekt übergeben werden, auf dessen Browserengine unter anderem Apples Browser Safari und Googles Chrome basieren. Adobe selbst verwendet Webkit in Adobe Air.


eye home zur Startseite
Hotohori 04. Okt 2011

Tja, viele halten diese Animationen für unnötige Verzögerung, weil sie nicht wissen, dass...

limasign 04. Okt 2011

no text



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 14,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  2. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  3. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  4. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  5. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  6. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  7. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  8. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  9. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  10. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: E-Autos sind das falsche Produkt

    oxybenzol | 14:25

  2. Re: Garagenbesitzer

    tezmanian | 14:24

  3. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    der_wahre_hannes | 14:24

  4. Ich bleibe bei meinem 6.5 Liter V12

    BossVonFelsberg | 14:24

  5. Re: Norwegen will Deutschland schaden

    PiranhA | 14:23


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 12:38

  4. 12:29

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:07

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel