Abo
  • Services:

CSS Shaders

Visuelle Effekte für HTML5-Inhalte

Adobe hat beim W3C einen Entwurf für CSS Shaders eingereicht. Damit sollen sich neue visuelle Effekte für HTML5-Inhalte umsetzen lassen, auch im Zusammenspiel mit CSS Animations und CSS Transitions.

Artikel veröffentlicht am ,
Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht.
Entwurf für CSS Shaders beim W3C eingereicht. (Bild: Adobe)

CSS Shaders sollen Filtereffekte ergänzen und das Filtermodell um Vertex-Shader erweitern. Dazu ist es möglich, Filter um eigene custom()-Funktionen zu erweitern, um so komplexe Effekte zu erzeugen. Dabei können dann unter anderem Vertex- und Pixel-Shader genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin

Letztendlich verwandeln CSS Shaders HTML- und SVG-Elemente in ein Polygonnetz, das dann mit Shadern modifiziert werden kann, erläutert Adobe-Mitarbeiter Vincent Hardy in einem Blogeintrag. Die eigentlichen Shader werden Adobes Vorschlag zufolge in der OpenGL ES Shading Language geschrieben, die unter anderem auch bei WebGL zum Einsatz kommt.

Adobe selbst hat die Spezifikation beim W3C eingereicht und auf Basis von Webkit umgesetzt, wobei die entsprechenden Funktionen wie bei solchen neuen Erweiterungen üblich mit dem Präfix -webkit versehen sind. Der entsprechende Code soll in Kürze an das Webkit-Projekt übergeben werden, auf dessen Browserengine unter anderem Apples Browser Safari und Googles Chrome basieren. Adobe selbst verwendet Webkit in Adobe Air.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 1,69€
  3. 2,99€
  4. 14,02€

Hotohori 04. Okt 2011

Tja, viele halten diese Animationen für unnötige Verzögerung, weil sie nicht wissen, dass...

limasign 04. Okt 2011

no text


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /