Abo
  • Services:
Anzeige
Testaufbau mit PCI-Express 3.0
Testaufbau mit PCI-Express 3.0 (Bild: Asus)

Schnittstelle

Asus zeigt PCI-Express 3.0 in Betrieb mit SSD

Testaufbau mit PCI-Express 3.0
Testaufbau mit PCI-Express 3.0 (Bild: Asus)

Als einer der ersten Hersteller hat Asus ein Mainboard mit PCI-Express 3.0 im Praxisbetrieb gezeigt. Die Transferraten einer SSD erhöhten sich dabei deutlich - und auch ein Hinweis auf Intels kommende Ivy-Bridge-CPUs ergibt sich.

In einem Video zeigt Asus sein Mainboard P8Z68/GEN3, das bereits mit PCI-Express 3.0 arbeitet. Möglich wird das durch einen, wie Asus sagt, "Intel-Prozessor mit Controller für PCI-Express 3.0". Dabei kann es sich nur um eine Version der Ivy-Bridge-CPUs für Desktop-PCs handeln. Damit ist auch der Nachweis erbracht, dass sich bisherige Mainboards mit dem Z68-Chipsatz für Sandy-Bridge-Prozessoren (Core i 2000) auf die neuen CPUs aufrüsten lassen. Ob dafür bei allen Modellen nur wie üblich ein Bios-Update ausreicht, ist noch unklar.

Anzeige

Im Zentrum der Vorführung von Asus steht aber auch nicht der Prozessor, sondern die neue Schnittstelle. PCI-Express 3.0 wird gegenüber der Version 2.0 die Transferrate pro Lane von 500 MByte/s auf 1 GByte/s steigern. Um das zu verdeutlichen, betreibt Asus seine Adapterkarte mit einem PCIe-3.0-Multiplexer von PLX auch nur mit x1, also einer Lane. Laut Angaben des Unternehmens sind dieser Baustein und auch das Mainboard die ersten Geräte, die voll für PCIe 3.0 zertifiziert sind.

Asus zeigt ein Revodrive X2 von OCZ, das zuerst mit PCIe 3.0 betrieben wird. Beim kontinuierlichen Lesen erreicht die SSD-Steckkarte dabei 574 MByte/s. Über eine Steckbrücke wird danach der Modus auf PCIe 2.0 zurückgesetzt, womit sich nur noch 400 MByte/s ergeben. Das ist bedingt durch den Overhead der Protokolle und den Multiplexer für die theoretischen 500 MByte/s der einen Lane ein realistischer Wert. In jedem Fall wird, um den Bus zum Flaschenhals zu machen, das Revodrive bei diesem Versuch ausgebremst: In einem x4-Steckplatz erreicht die SSD lesend bis zu 740 MByte/s.

Der von Asus offenbar verwendete Ivy-Brigde-Prozessor dürfte darüber hinaus auch nicht die erste CPU sein, die den sogenannten Root-Complex für PCI-Express 3.0 enthält. Noch Ende 2011 soll Intels Sandy Bridge-E für den neuen Sockel LGA 2011 erscheinen, mit den Ivy-Bridge-CPUs wird erst im ersten Quartal 2012 gerechnet.


eye home zur Startseite
irata 04. Okt 2011

Cool, mittels Zeitraffer startet Windows schon fast so schnell wie ein C64 ;-)

rommudoh 04. Okt 2011

"wird danach der Modus auf PCI 2.0 zurückgesetzt" damit ist wohl PCIe 2.0 gemeint...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  2. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  2. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  3. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  4. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  5. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  6. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  7. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  8. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  9. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  10. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    david_rieger | 07:42

  2. Hilfe ohne Cookies sind wir geliefert.... Rumheul

    jones1024 | 07:41

  3. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    robinx999 | 07:26

  4. Re: 400-650g R1234yf pro Fahrzeug

    AllDayPiano | 07:23

  5. Re: Heult doch!

    whitbread | 07:19


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel