Abo
  • Services:

Big Data Appliance

NoSQL-Datenbank von Oracle

Auf seiner Hausmesse Oracle Open World hat Oracle den Big Data Appliance vorgestellt, ein System speziell zur Analyse großer Datenmengen. Dabei kommt neben Hadoop eine NoSQL-Datenbank zum Einsatz: die Oracle NoSQL Database.

Artikel veröffentlicht am ,
Oracle Exadata Database Machine
Oracle Exadata Database Machine (Bild: Oracle)

Mit der "Oracle NoSQL Database Enterprise Edition" kündigt Oracle eine eigene NoSQL-Datenbank an, die Oracle als verteilte, hoch skalierbare Key-Value-Datenbank beschreibt. Hinter diesem neuen Namen aber verbirgt sich ein alter Bekannter: Oracles Berkeley DB Java Edition. Diese kommt als Storage-Engine zum Einsatz, die Oracle nach eigenen Angaben um eine Schicht zum Einsatz in verteilten Umgebungen erweitert hat.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen

Die NoSQL-Datenbank ist aber nur ein Baustein von Oracles Big Data Appliance, der auf Oracle Linux basiert und mit Apache Hadoop, der freien Statistiksoftware R und Oracles Java Hotspot Virtual Machine ausgestattet ist. Ein neuer Hadoop-Adapter soll die Verknüpfung von Hadoop mit Oracle-Datenbanken vereinfachen.

Unternehmen sollen Oracles Big Data Appliance einsetzen, um die von Blogs, Social-Media-Feeds, Smart-Metern, Sensoren und anderen Geräten erzeugten großen Datenmengen zu analysieren, die sich mit klassischen Data Warehouses und Business-Intelligence-Software so nicht erfassen lassen.

Die passende Hardware bietet Oracle mit den neuen Systemen Oracle Exadata Database Machine und Oracle Exalytics Business Intelligence Machine an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-58%) 23,99€
  3. 2,99€
  4. 12,49€

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /