Abo
  • Services:
Anzeige
Ratte: Kleinhirn durch Chip ersetzt
Ratte: Kleinhirn durch Chip ersetzt (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

Chip im Kopf

Ratte mit Robotergehirn

Ratte: Kleinhirn durch Chip ersetzt
Ratte: Kleinhirn durch Chip ersetzt (Bild: Daniel Munoz/Reuters)

Forscher in Israel haben einen Chip entwickelt, der als ein künstliches Kleinhirn fungiert. Diesen haben sie einer Ratte implantiert.

Israelischen Forschern ist gelungen, einen Teil des Kleinhirns einer Ratte durch einen Chip zu ersetzen. Dieser soll natürliche Nervenaktivitäten durchführen, erklärt Projektleiter Matti Mintz von der Universität in Tel Aviv.

Das Kleinhirn übernimmt wichtige Aufgaben bei der Steuerung und der Koordination von Bewegungen. Es empfängt Signale vom Körper und dem Gehirn und leitet sie weiter. Mintz und seine Kollegen haben ihren Chip mit dem Gehirn des Nagers verbunden, der dann diese Aufgaben übernimmt und so die Bewegungssteuerung ermöglicht.

Anzeige

Blinzeln mit Chip

Die Forscher narkotisierten eine Ratte, setzten ihr den Chip ein und deaktivierten ihr Kleinhirn. Dann brachten sie ihr bei, zu zwinkern, wenn sie einen bestimmten Ton hörte. Diese Aufgabe konnte sie nur dann erfüllen, wenn der Chip aktiviert war. War der Chip abgeschaltet, konnte sie nicht blinzeln.

Mit dem Chip hätten sie gezeigt, dass es möglich sei, Informationen vom Gehirn zu empfangen, sie ähnlich wie der Körper zu analysieren und an das Gehirn zurückzuschicken, sagte Mintz dem britischen Wissenschaftsmagazin New Scientist.

Geschädigtes Gewebe ersetzen

Solche Implantate könnten in Zukunft Teile des Gehirns ersetzen, die durch einen Schlaganfall oder ein anderes Ereignis geschädigt worden seien, erklärten die Forscher. Eine andere Möglichkeit sei, auf diese Weise die Funktionsweise des Gehirns zu steigern. Bis es so weit sei, müsse allerdings noch viel Forschungsarbeit geleistet werden.

Die Forscher um Mintz haben ihre Entwicklung kürzlich auf einer Konferenz in Großbritannien vorgestellt.


eye home zur Startseite
Ruckseph 11. Okt 2011

IMHO: Weiß du was extrem ist? Leidensfähige Lebewesen zum Eigenvorteil auszubeuten, das...

px 10. Okt 2011

Blödsinn. Ratten können sogar wie Katzen lernen, ein entsprechendes Klo zu benutzen...

Lokster2k 06. Okt 2011

Und sie haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten...bin echt froh, dass ich nicht mit den...

Anglizismus 05. Okt 2011

Auch wenn diese Vorstellungen teilweise übertrieben sind, zeigen sie doch, was möglich...

tilmank 05. Okt 2011

Ich meine, wenn man sich vorstellt, wozu das eventuell schon in 10 Jahren führt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. (-75%) 2,49€
  3. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Arbeitsspeicher aufrüstbar?

    ChristianKG | 01:38

  2. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 01:36

  3. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  4. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  5. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel