Abo
  • Services:

Ubisoft

Anno 2070 ohne Always-Online-Kopierschutz

Ubisoft hat sich entschlossen, bei 2070 nicht den Kopierschutz zu verwenden, der zuletzt bei einer ganzen Reihe von PC-Spielen Kunden verärgert hat. Stattdessen ist eine einmalige Registrierung nötig. Auch die minimalen Systemanforderungen hat das Unternehmen veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Anno 2070
Anno 2070 (Bild: Ubisoft)

Viel unbeliebter als das berühmt-berüchtigte Always-Online-DRM von Ubisoft kann ein Kopierschutz nicht sein. Gute Nachricht für Fans von Anno: Bei 2070 kommt das System laut einem offiziellen Beitrag im Anno-Forum nicht zum Einsatz. Stattdessen wird "eine vorübergehende Internetverbindung für die einmalige Produktregistrierung beim ersten Start des Spiels benötigt".

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Gleichzeitig hat Publisher Ubisoft die Systemanforderungen für das Aufbauspiel bekanntgegeben. Spieler benötigen Windows XP, Vista oder 7 mit mindestens einem Prozessor vom Typ Intel Pentium Dualcore mit 2 GHz. Dazu müssen 2 GByte RAM an Arbeitsspeicher kommen und eine Grafikkarte, die kompatibel zu DirectX 9 und Shader-Model 3.0 ist und über 512 MByte RAM oder mehr verfügt. Auf der Festplatte wird Anno 2070 rund 5 GByte belegen, die DVD muss nach der Installation angeblich nicht im Laufwerk sein.

Anno 2070 entsteht derzeit beim Mainzer Entwicklerstudio Related Designs. Wie der Spieletitel andeutet, ist der Gamer anders als in den vier Vorgängern nicht in der Vergangenheit unterwegs. Stattdessen erobert er in der nahen Zukunft die Weltmeere und neue Landmassen - und ist dank moderner Technologie erstmals auch hoch in der Luft und auf dem Boden der Ozeane unterwegs.

Es gibt mehrere Fraktionen. Eine setzt darauf, mit schwerem Gerät die Erde zu beherrschen - dann mähen riesige Roboter mal eben ganze Waldlandschaften nieder, Fleischfabriken produzieren in gnadenloser Massenproduktion ihre Erzeugnisse, Siedlungen wirken düster und schwer. Die andere Fraktion hingegen will im Einklang mit der Umwelt leben: Energie entsteht unter anderem durch Windräder, die Bewohner leben in lichtdurchfluteten grünen Städten. Nach aktuellem Stand erscheint Anno 2070 am 17. November 2011.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

nOOcrypt 24. Nov 2011

Wer so ein Spyware-Spiel mit seiner richtigen eMail-Adresse (mit realen Namens- und...

Anonymer Nutzer 04. Okt 2011

Und ich nehme dieses Angebot nicht an. Ende der Geschichte. :-)

spanther 04. Okt 2011

Die Nutzungslizenz geht in meinen vollen Besitz über. Diese kann ich dann auch wieder an...

412.- 01. Okt 2011

Ist halt auch so und nur, weil ein paar Nerds bereit waren zu zahlen, möchte der Rest das...

spanther 01. Okt 2011

http://www.computerbase.de/news/2011-07/ubisoft-bezeichnet-kopierschutz-als-erfolg...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /