Abo
  • Services:

Telmap

Intel kauft Konkurrenten von Google Maps

Intel übernimmt den Hersteller von Navigationssoftware Telmap und lockt Entwickler mit besseren Konditionen als Google und Microsoft. Laut israelischen Medien hatte der Kauf ein Volumen von 300 Millionen US-Dollar bis 350 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Oren Nissim, Chef von Telmap
Oren Nissim, Chef von Telmap (Bild: Stringer France/Reuters)

Intel hat den Hersteller von Navigationssoftware Telmap gekauft. Das gab das Unternehmen im Blog eines seiner Manager bekannt. Angaben zum Preis der israelischen Firma wurden nicht gemacht. Laut israelischen Medien hatte der Kauf ein Volumen von 300 Millionen US-Dollar bis 350 Millionen US-Dollar. Telmap wird in die Consumer-Services-Sparte integriert und soll über das Intel Appup Center verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Telmap hat 210 Beschäftigte und arbeitet nach eigenen Angaben profitabel. Das Unternehmen verfüge über besonders viele europäische Mobilfunkbetreiber unter seinen Kunden wie Orange, Vodafone, Telefónica, SFR, aber auch Vodacom aus Südafrika, Singtel aus Singapur, Optus aus Australien und Cellcom und Pelephone aus Israel. Zu den bekanntesten Produkten gehört die Navigationssoftware Telmap Navigator für Autofahrer und Fußgänger. Etwa sieben Millionen Nutzer will Telmap weltweit haben. Der Telmap Navigator ist ein Offboard-Produkt, bei dem das Kartenmaterial sowie die Routingdaten über das Internet geladen werden. Damit brauchen Anwender eine Datenflatrate. Die Software integriert in Deutschland Verkehrsinformationen des ADAC.

Peter Biddle, General Manager bei Intel Appup, erklärte, dass er nicht so vermessen sei, mit Größen wie Google Maps oder Bing Maps konkurrieren zu wollen. Doch wenn Entwickler mit Telmap zusammenarbeiteten, müssten sie sich nicht unsicheren Lizenzbedingungen unterwerfen, die Google und Microsoft jederzeit ändern könnten. Die Entwickler, die Telmap-Navigationsfunktionen in ihre Applikationen integrierten, könnten direkt mit ihren Kunden in Kontakt treten. "Wir versuchen nicht, uns da dazwischenzustellen", erklärte Biddle in seinem Blog.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-25%) 29,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Bringhimup 01. Okt 2011

Weil man damit kein Geld verdienen kann?


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /