Abo
  • Services:

Operation Metro

Ausweis zücken für die Beta von Battlefield 3

Ab sofort können Actionspieler ausprobieren, wie gut ihnen Battlefield 3 tatsächlich gefällt: EA und das Entwicklerteam Dice haben die offene Betaphase - im Grunde das Webgegenstück zur altehrwürdigen Demo - gestartet. Die beginnt mit einer Altersverifikation per Personalausweis.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Noch knapp einen Monat müssen Actionspieler warten, bis am 27. Oktober 2011 die Vollversion von Battlefield 3 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheint. Auf allen drei Plattformen ist es ab sofort möglich, an einer sogenannten offenen Betaphase teilzunehmen und auf der in Paris spielenden Karte Operation Metro erste Treffer zu landen - oder einzustecken.

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. init SE, Karlsruhe

Konsolenspieler bekommen den rund 1,3 GByte großen Client über Xbox Live und das Playstation Network, PC-Gamer über Origin. Um in Battlefield 3 antreten zu können, müssen sich Spieler auf der offiziellen Facebook-Seite oder einer eigens eingerichteten Seite einen Code besorgen und dafür aus Jugendschutzgründen vor 23 Uhr mit Hilfe ihres Ausweises nachweisen, dass sie mindestens 18 Jahre alt sind. Dabei kommt es nach Angaben aus diversen Foren aber zu Problemen - auch Golem.de konnte das Verfahren wegen offenbar überlasteter Server noch nicht ausprobieren.

Wichtig für PC-Spieler: Es gibt für sie offenbar eine zweite spielbare Karte namens Caspian Border, die allerdings mit einem nur zeitweise im offiziellen Forum erhältlichen Passwort geschützt ist. Außerdem sollten die aktuellen Treiberversionen für die Grafikkarte installiert sein.

Nachtrag vom 29. September 2011, 20:12 Uhr

Der Artikel wurde um ein Video mit Spielszenen aus der Beta von Battlefield 3 ergänzt. Die Aufnahmen zeigen Menüs und Gameplay der Xbox-360-Version.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Maxiklin 04. Okt 2011

Na dann rechne dir mal den Unterschied zwischen einer und zwei GTX 580 aus, der liegt...

Maxiklin 04. Okt 2011

Ähm Hallo ? Es geht darum, daß DU als Deutscher 18 Jahre alt sein MUSST, um das Spiel...

spanther 03. Okt 2011

Das nicht. In ArmA 2 ist die Kontrolle aber auch nicht durch die US Army gegeben x) Es...

spanther 02. Okt 2011

Dafür gibts Request Policy bei Firefox. Dann wandern gar keine Anfragen mehr auf fremde...

spanther 01. Okt 2011

Da muss ich sagen, mich selbst betraf das ja nicht, da ich selbst ja nie in Clan's...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /