• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe-Updates

Lightroom 3.5 und Camera Raw 6.5 zum Download

Adobe hat die finalen Updates auf Lightroom 3.5 und Camera Raw 6.5 fertiggestellt. Sie ersetzen die vorher veröffentlichten Release-Candidates der für Windows und Mac OS X angebotenen Bildbearbeitungs- und Rohdatensoftware.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update auf Lightroom 3.5 ist fertiggestellt.
Das Update auf Lightroom 3.5 ist fertiggestellt. (Bild: Adobe)

Mit Lightroom 3.5 und Camera Raw 6.5 profitieren Fotografen von einer erweiterten Rohdatenunterstützung. Dazu werden 20 neue Kameramodelle unterstützt, darunter die Modelle Nikon Coolpix P7100, Olympus E-PL3, Panasonic DMC-G3 und Sony Alpha NEX-C3. Dazu kommen rund 25 neue Profile für die Objektivkorrektur, mit denen Verzerrungen und chromatische Aberrationen automatisch korrigiert werden können. Die Profile berücksichtigen beispielsweise die Objektivmodelle Nikon AF-S Nikkor 35mm f/1.4G ED und Canon EF 14mm f/2.8L USM.

Stellenmarkt
  1. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Zudem wurden laut Adobes offiziellem Lightroom-Blog einige Fehler beseitigt. Ein bereits bekanntes und noch bestehendes Problem ist, dass Lightroom-3-Nutzer seit Mac OS X 10.7 Lion keine Tethered-Aufnahmen mit bestimmten Canon-Fotoapparaten mehr machen können. Das betrifft laut Hersteller die EOS 5D, die EOS 350D (Rebel XT/EOS Kiss Digital N) und die EOS 20D.

Lightroom-3-Nutzer können kostenlos auf die Version 3.5 aktualisieren. Das Plugin Camera Raw 6.5 kann von Photoshop-CS5-Anwendern ebenfalls kostenfrei heruntergeladen werden. Die Updates stehen jeweils für Mac OS X und Windows zum Download zur Verfügung.

Vom Lens Data Profiler gibt es weiterhin nur eine Vorschauversion vom April 2011. Mit der Software können Nutzer eigene Profile für Kameraobjektive erstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apocalypse Now für 6,41€ (Blu-ray), The Fog: Nebel des Grauens für 6,41€ (Blu-ray...
  2. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 31€, Tropico 5 - Complete Edition 9,99€, The Dark...
  3. 74,90€ (Vergleichspreise ab 91,47€)

Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
    Super Mario Bros.
    Mehr Klassiker geht nicht

    Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
    2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
    3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

    Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
    Geforce RTX 3080
    Wir legen die Karten offen

    Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

    1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
    2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
    3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

      •  /