Abo
  • Services:

Javascript

jQuery 1.7 Beta 1 veröffentlicht

Das jQuery-Team hat eine erste Beta seiner Javascript-Bibliothek jQuery 1.7 veröffentlicht. Die neue Version korrigiert Fehler, führt neue APIs ein, beschleunigt unter anderem .data()-Funktionen und kann mit HTML5-Tags umgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
jQuery 1.7 mit neuen APIs
jQuery 1.7 mit neuen APIs (Bild: jQuery)

Die Javascript-Bibliothek jQuery wird in der kommenden Version 1.7 kompatibel mit CommonJS und lässt sich dort als asynchrones Modul einrichten. Zudem wird die Kompatibilität mit HTML5-Elementen verbessert: So können HTML5-Elemente mittels innerHTML() eingefügt und unabhängig vom verwendeten Browser geklont werden, wie Addy Osmani in einem Blogeintrag erläutert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Für Ereignisse werden die neuen APIs .on() und -off() eingeführt. Sie sollen langfristig die alten APIs .bind(), .delegate() und .live() ablösen, die vorläufig aber parallel unterstützt werden. Primäres Ziel der neuen APIs ist es, inkonsistentes Verhalten zu eliminieren. Zudem wurde die Verarbeitung von Ereignissen in alten Versionen des Internet Explorer beschleunigt.

Verbessert wurde auch das Animationssystem, das nun unter anderem "named Queues" unterstützt. Die Funktion .removeAttr() erlaubt es in der neuen Version, mehrere Attribute mit einem Aufruf zu löschen. Der Data-Cache wurde beschleunigt, wovon vor allem Applikationen profitieren sollen, die größere Datenmengen in Data-Attributen unterbringen.

Weitere Details zu jQuery 1.7 sollen am Wochenende auf der jQuery-Konferenz in Boston vorgestellt werden. Parallel dazu findet in Berlin die ausverkaufte jsConf.eu statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /