• IT-Karriere:
  • Services:

Ubuntu

Entwicklerseite für Apps gestartet

Canonical hat eine Webseite für App-Entwickler gestartet: Developer.ubuntu.com. Sie bietet Informationen, Werkzeuge und Anleitungen für die Entwicklung von Apps für Ubuntu.

Artikel veröffentlicht am ,
Canonical hat eine Webseite für App-Entwickler eingerichtet.
Canonical hat eine Webseite für App-Entwickler eingerichtet. (Bild: Canonical)

Eine neue Webseite soll alle nötigen Informationen über die Erstellung von Applikationen für Ubuntu sammeln. Unter Developer.ubuntu.com können sich Entwickler etwa über das Portieren oder das Teilen von Code und Anwendungen für Canonicals Linux-Distribution informieren. Später sollen weitere Werkzeuge, beispielsweise zur Erstellung von Applikationen, zur Verfügung gestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  2. VSE Verteilnetz GmbH, Saarbrücken

Die Webseite soll die bereits vorhandenen Anwendungen Ubuntu Software Center und My Apps einbeziehen. Sie soll Entwickler unterstützen, die später ihre Anwendungen kostenpflichtig oder kostenlos anbieten wollen. Das Werkzeug Quickly, das bereits auf der Webseite angeboten wird, erstellt aus eingereichten Anwendungen Debian-Pakete und bietet eine Infrastruktur, mit der sich einfache Anwendungen bauen lassen.

Ubuntus Entwicklerwebsite ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Dazu gehören die Einführung unter "Get Started" und eine Anleitung zur Veröffentlichung von Applikationen im Software Center unter "Publish". Unter "Resources" werden Dokumentationen, Anleitungen und Tutorials bereitgestellt. Über "My Apps" können Applikationen in das Ubuntu Software Center eingereicht werden. Der Verkauf kostenpflichtiger Anwendungen wird über Paypal abgerechnet, 20 Prozent der Einnahmen erhält Ubuntu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

elgooG 29. Sep 2011

Quickly erzeugt ganz gewöhnliche GTK-Anwendungen und verpackt diese in DEB-Pakete. Von...


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /