Abo
  • IT-Karriere:

NoSQL

Basho kündigt Riak 1.0 an

Das von ehemaligen Akamai-Entwicklern gegründete Unternehmen Basho kündigt die Version 1.0 seiner freien NoSQL-Datenbank Riak an. Riak-Datenbanken lassen sich leicht auf mehrere Server verteilen und versprechen hohe Fehlertoleranz und Verfügbarkeit.

Artikel veröffentlicht am ,
Riak 1.0 kommt noch im September 2011.
Riak 1.0 kommt noch im September 2011. (Bild: Basho)

Die Open-Source-Software Riak 1.0 soll in Kürze erscheinen, zusammen mit einer kommerziellen Version der NoSQL-Datenbank. Schon heute setzen unter anderem Mozilla, Wikia, SEOmoz und Yammer die Software ein, einen Key-Value-Store, der wie Facebooks Cassandra und LinkedIns Voldemort auf den Ideen von Amazons Dynamo basiert. So kombiniert Riak einen dezentralen Key-Value-Store mit einer flexiblen Mapreduce-Engine und kann via HTTP/JSON abgefragt werden.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Riak bietet unter anderem "Pluggable Scalability": Ein Riak-Cluster soll sich durch Hinzufügen zusätzlicher Maschinen leicht erweitern lassen. Zur Einrichtung genügt es, dem neuen Server einen gemeinsamen Schlüssel mitzugeben, alles andere übernimmt dann Riak. Dabei soll der Cluster nahezu linear skalieren. Zudem verspricht Basho eine hohe Fehlertoleranz: Die Datenbank übersteht auch den Ausfall mehrerer Maschinen in einem Cluster und kann auch beim Auftreten von Fehlern weiterhin Daten schreiben. Der Verzicht auf eine zentrale Steuerung soll dafür sorgen, dass Riak-Cluster jederzeit online sind und Daten lesen und schreiben. Zudem ist es möglich, Daten zwischen mehreren Riak-Clustern zu replizieren. Die kommerzielle Version Riak EnterpriseDS bietet zudem ein webbasiertes User Interface und SNMP-Unterstützung.

In der Version 1.0 unterstützt Riak unter anderem sekundäre Indizes. Damit können Entwickler Riak-Objekte mit zusätzlichen Tags zur Indizierung versehen, um Objekte anhand dieser Tags aufrufen zu können. Mit Riak Pipe gibt es einen neuen Mapreduce-Ansatz zur Verarbeitung von Daten mit hoher Latenz.

Mit Riak Search wurde eine Suchmaschine und mit Larger ein neues Logging-Framework in Riak integriert. Darüber hinaus erhält Riak Unterstützung für die Storage-Engine LevelDB und es gibt neue Werkzeuge, mit denen sich Riak-Cluster leichter skalieren und verwalten lassen sollen.

Riak 1.0 soll noch im September 2011 unter basho.com zum Download bereitstehen. Die Open-Source-Version der NoSQL-Datenbank steht unter der Apache-2-Lizenz.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

ProbloggerWorld.de 28. Sep 2011

Die NoSQL-DBMS haben es mir schwer angetan. Kein starres Normalisieren à la RDBMS, statt...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /