Abo
  • Services:
Anzeige
Wärme aus der Erde für viele Zwecke: Geothermalbad in Keflavík
Wärme aus der Erde für viele Zwecke: Geothermalbad in Keflavík (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Erdwärme und Wasserkraft

Britischer Hoster baut Öko-Rechenzentrum in Island

Wärme aus der Erde für viele Zwecke: Geothermalbad in Keflavík
Wärme aus der Erde für viele Zwecke: Geothermalbad in Keflavík (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Der britische Hostinganbieter Verne Global lässt in Island ein Rechenzentrum errichten, das ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben wird. Der Strom für die Anlage bei der Hauptstadt Reykjavík stammt aus Erdwärme und Wasserkraft.

In Island wird in Kürze ein Rechenzentrum errichtet, das ausschließlich mit Geothermie und Wasserkraft betrieben wird. Nach Angaben des IT- und Telekommunikationsdienstleisters Colt, der große Teile der Anlage baut, ist es das erste Rechenzentrum für Geschäftsanwendungen der Welt, das kein Kohlendioxid ausstößt.

Anzeige

Standort des Rechenzentrums ist die ehemalige Nato-Basis in Keflavík, etwa 50 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Reykjavík. Die Anlage besteht aus 37 Fertigkomponenten aus Glas und Stahl, die Colt in Großbritannien baut. Diese sollen Anfang Oktober nach Island verschifft und dort in einer ehemaligen Nato-Halle montiert werden.

Klimatisierte Serverboxen

Bei den Komponenten handelt es sich um klimatisierte Boxen, in denen die Server stehen werden. Diese enthalten Stromanschlüsse, Kühl- und Belüftungseinrichtungen, Beleuchtung sowie Systeme für die Überwachung und Sicherung. Den Einbau der Server selbst und der Glasfaserkabel übernimmt ein anderes Unternehmen.

Auftraggeber ist das britische Unternehmen Verne Global, ein Anbieter von Hostingdiensten. Die Bauzeit soll weniger als ein halbes Jahr betragen. Das Rechenzentrum soll noch in diesem Jahr seinen Betrieb aufnehmen.

Fernwärme, Strom und Badespaß

Der Standort Keflavík liegt in einem Geothermalgebiet. Es gibt dort bereits ein Kraftwerk, das Fernwärme und elektrischen Strom aus Wasser erzeugt, das vom Vulkan Svartsengi erhitzt wird. Das heiße Wasser speist zudem ein Thermalfreibad, das unter dem Namen Bláa Lónið (Blaue Lagune) bekanntgeworden ist.

Neben der Erdwärme wird auch Strom aus Wasserkraft zum Einsatz kommen. Günstige Energie aus erneuerbaren Quellen ist ein wichtiger Standortfaktor für Island. So haben verschiedene Aluminiumhersteller Hütten auf der Insel im Nordatlantik errichtet. Die Verhüttung des Metalls ist sehr energieaufwendig. Allerdings hat der Bau von Wasserkraftwerken auch schon Proteste von Umweltschützern hervorgerufen, die darin eine Zerstörung der Landschaft und der Natur sehen.

Energiehungrige Rechenzentren

Der Betrieb von Rechenzentren erfordert viel Energie. Google etwa brauchte im Jahr 2010 rund 2,26 Terawattstunden an elektrischer Energie, um seine Rechenzentren zu betreiben - das meiste für die Kühlung. Die großen Internetunternehmen suchen deshalb nach neuen Möglichkeiten, den Energieaufwand zu verringern, etwa indem sie ihre Rechenzentren in nördlichen Regionen bauen, wie etwa in Island oder Finnland, oder dort, wo Strom aus erneuerbaren Quellen zur Verfügung steht.

Rechenzentren sind nach Angaben der Umweltschutzorganisation Greenpeace für 1,5 bis 2 Prozent des weltweiten Stromverbrauchs verantwortlich. Der Energiebedarf wächst danach jährlich um rund 12 Prozent.


eye home zur Startseite
Komischer_Phreak 28. Sep 2011

...abzüglich 30 - 40 %. Wer "Lichtgeschwindigkeit" sagt, meint meist...

Sharra 28. Sep 2011

Island hat seit einigen Jahren Erfahrung mit Geothermie. Im Gegensatz zu Deutschland ist...

C. Stubbe 27. Sep 2011

Ich hab auch mal was von einer Firma gelesen, die ein Rechenzentrum in Grönland aufmachen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. flexis AG, Olpe
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  2. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  3. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  4. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  5. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  6. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  7. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  8. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  9. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  10. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. 999 Mrd $ Klage

    senf.dazu | 12:38

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    SanderK | 12:37

  3. Re: Weil gängige KK Abrechnungsbuden so nicht...

    v2nc | 12:35

  4. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 12:33

  5. so etwas kommt raus

    tschaefer | 12:25


  1. 12:26

  2. 09:02

  3. 18:53

  4. 17:28

  5. 16:59

  6. 16:21

  7. 16:02

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel