Abo
  • IT-Karriere:

Test Fifa 12

Harter Körpereinsatz durch den Titelverteidiger

Serienmeister Fifa hat eine zusätzliche Prise Realismus bekommen. Denn statt sich auf Offensivaktionen zu konzentrieren, müssen Spieler neue Defensivtaktiken lernen. Zum Glück versucht der Titelverteidiger trotzdem nicht, sich zum Sieg zu mauern.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Fußballspiele: Testübersicht
Montag, 26. September 2011: Test Konamis PES 2012
Dienstag, 27. September 2011: Test EA Sports' Fifa 2012
Mittwoch, 28. September 2011: Vergleich mit Video

Inhalt:
  1. Test Fifa 12: Harter Körpereinsatz durch den Titelverteidiger
  2. Modi- und Lizenzmassen


Mottos wie "Teamleistung statt Einzelspieler", Stichworte wie "Systemfußball" und "Konzepttrainer" dominierten die Fußballdiskussionen in den vergangenen Jahren - und machen auch vor der virtuellen Welt nicht halt. Allerdings mit unterschiedlichen Auswirkungen: Während Konami bei Pro Evolution Soccer 2012 auf ein dynamischeres Passspiel und einstudierte Offensivaktionen setzt, zwingt EA Sports den Spieler bei Fifa, sein Defensivspiel neu zu überdenken. Die neue Taktik verlangt auch Profis zunächst einiges an Einarbeitungszeit ab.

Während in der Vergangenheit mit beständigen Tacklings gearbeitet wurde, ist es nun notwendig, den Raum zu decken, Passwege des Gegners zu verengen, Räume klein zu machen - und erst im richtigen Moment zum Angriff auf den Ball anzusetzen. Letzteres läuft dank der groß angekündigten Player Impact Engine ebenfalls anders ab als in der Vergangenheit. Je nach Timing und Position sind die Ergebnisse, wenn zwei Spieler aneinandergeraten, komplett unterschiedlich. Vom sauberen Ballabspitzeln über kurzes Straucheln, von Rempeleien bis zu heftigen Fouls inklusive mehrfachen sowie nicht unbedingt realistischen Überschlags und langen Verletzungen des Gefoulten ist alles möglich - was viel Unberechenbarkeit und manchmal Übertreibungen, aber auch zusätzliche Spannung ins Spiel bringt.

  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
Fifa 12

Die Probleme aus der Demo, in der die neue Technik für wahnwitzige Situationen sorgte, scheinen die Entwickler in den Griff bekommen zu haben. Während unseres Tests gab es kaum derart überzogene Momente. Bei Youtube finden sich noch unzählige Videos, in denen Spieler Matrix-artig durch die Luft fliegen, sich in akrobatischen Tanzeinlagen verhaken oder nach einem Torerfolg einfach umfallen.

Stellenmarkt
  1. Awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Hays AG, Leipzig

Da der Gegner ebenfalls mit taktisch klugem Positionsspiel agiert, sind auch die eigenen Angriffe eine größere Herausforderung. Intelligente Dribblings und tödliche Pässe sind harte Arbeit, Fernschüsse hingegen nur selten von Erfolg gekrönt. Im Ergebnis sind Torerfolge seltener - ein Lucien Favre hätte an den so häufiger zustande kommenden 1:0-Partien seine helle Freude.

Modi- und Lizenzmassen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 22,49€
  3. 3,40€
  4. 0,49€

shr00my 28. Sep 2011

Das "Umfallen" am Schluss wird mit L2 + (Analog rechts) Links halten erzeugt, dies ist...

uhuebner 28. Sep 2011

Du bist Deutschland! SCNR...

Himmerlarschund... 28. Sep 2011

Gut zu wissen, aber den Aufpreis sind mir die paar Spiele, die ich sehen will nicht wert...

Analysator 28. Sep 2011

PS3-Version auch heute gekauft. Yay.


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /