Abo
  • Services:

Modi- und Lizenzmassen

In anderen Bereichen glänzt auch Fifa 12 wieder mit der altbekannten Vielfalt. Angefangen bei der Option, sein Team nicht nur als selbsterstellter Spieler zu Titeln und Erfolgen, sondern auch als Manager oder wahlweise in Personalunion kickend und finanziell lenkend zum Erfolg zu führen; Transfers, Scouts und Gehaltsverhandlungen inklusive.

Stellenmarkt
  1. cadooz GmbH, Hamburg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Über die zahlreichen Modi bis hin zum riesigen Lizenzumfang bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt. Zwar fehlt die in PES 2012 integrierte Champions League, dafür sind praktisch alle relevanten Clubteams inklusive deutscher Bundesligen und englischer Premier League mit ihren Originalspielern enthalten. Jeder der Athleten verfügt wieder über Persönlichkeitswerte, die ihn in bestimmten Spielsituationen besonders gut oder auch ungeeignet agieren lassen - je nach Stärken und Schwächen.

  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
Fifa 12

Ähnlich wie bei Konami hat sich EA die Spielergesichter vorgenommen und sie noch etwas realistischer gestaltet, ähnlich wie bei Konami wurde das Publikum mal wieder kaum überarbeitet - auf den Rängen ist noch viel Platz für Verbesserungen. Dafür gefällt das sonstige Drumherum: Stadien, Einmärsche, Fangesänge, aber auch der diesmal umfangreichere Kommentator von Breuckmann und Buschmann können größtenteils überzeugen.

Ausgebaut wurden auch die Onlineoptionen: Teams und Spieler erstellen, Freundeslisten pflegen, Turniere erstellen und sich in Ranglisten messen lassen - es gibt genug zu tun. Um die Motivation auch längerfristig aufrechtzuerhalten, hat EA Sports versprochen, regelmäßig neue Inhalte wie bestimmte Herausforderungen und Spielsituationen bereitzustellen.

Fifa 12 ist ab dem 29. September 2011 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 erhältlich und kostet etwa 40 Euro (PC) beziehungsweise 55 Euro (Konsolen). Wer die PC-Fassung spielen möchte, muss erst einen rund 3 GByte großen Patch auf seinen Rechner laden. Als Kopierschutz ist eine Registrierung des Titels bei Origin nötig. Die USK hat eine Freigabe ohne Altersbeschränkungen erteilt.

Fazit

Neue Defensivmöglichkeiten, dynamischere Auswirkungen von Körperkontakt und Fouls: Was auf den ersten Blick wie Detailveränderungen klingt, hat von den ersten Partien an spürbare Auswirkungen auf das Spielgeschehen und verlangt auch von Fifa-Veteranen etwas Einarbeitungszeit. Siege müssen noch härter erarbeitet werden, und trotz einiger Übertreibungen dank Player Impact Engine bewegt sich Fifa 12 noch ein Stück weiter in Richtung Realismus. Äußerlich glänzt das Spiel auch diesmal wieder mit Modivielfalt, perfekter Inszenierung und tollem Lizenzpaket. Allerdings sind die Veränderungen in den letztgenannten Punkten überschaubar, so dass Fifa 12 im direkten Vergleich mit Pro Evolution Soccer 2012 einen kleineren Evolutionsschritt macht.

 Test Fifa 12: Harter Körpereinsatz durch den Titelverteidiger
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

shr00my 28. Sep 2011

Das "Umfallen" am Schluss wird mit L2 + (Analog rechts) Links halten erzeugt, dies ist...

uhuebner 28. Sep 2011

Du bist Deutschland! SCNR...

Himmerlarschund... 28. Sep 2011

Gut zu wissen, aber den Aufpreis sind mir die paar Spiele, die ich sehen will nicht wert...

Analysator 28. Sep 2011

PS3-Version auch heute gekauft. Yay.


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /